TheaterLabor Improvisation

2017 / 2018

Beim Improvisieren gibt es kein richtig oder falsch. Schräge Ideen, Eigensinn und Unfug sind der Weg neue Erfahrungen und Entdeckungen zu machen. In dem Labor lernen die Teilnehmer ihre ersten Impulse anzunehmen und auf ihre Intuition zu vertrauen. Durch Offenheit und Spaß können sie sich von ihrer Experimentierlust mitreißen lassen und spielerisch lernen selbstsicher Aufzutreten, eigene Ideen vor der Gruppe zu formulieren und neuen Denkansätzen nachzugehen. Der Einzelne reagiert spontan auf Vorschläge seines Partners und versucht ihm Unbekanntes zu unterstützen und weiterzutreiben - eine Exkursionen in wilde Abenteuer.

Schulklassen und Gruppen haben die Möglichkeit, eine einzelne Einheit der verschiedenen TheaterLabore zu buchen und sich mit einem ausgewählten Stück unseres Spielplans intensiv zu beschäftigen

Dauer: 1 Stunde
Kosten: 50 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung unter
089 2185 2038 oder jungesresi@residenztheater.de

 

TheaterLabore 2018/19

Bei den TheaterLaboren des JUNGEN RESI tauchen die Teilnehmer selbst in die Welt des Theaters ein und experimentieren mit Ausdrucksmitteln der Bühne. Zu ausgewählten Stücken des Spielplans entwickeln sie eigene künstlerische Ideen. Es werden Songs geschrieben, Bühnenbilder entworfen, mit Sprache experimentiert, Kämpfe und Geschichten choreographiert, Rollen geprobt oder die Schlagfertigkeit trainiert. Unter der Leitung von Bühnenbildnern, Choreographen, Dramaturgen, Komponisten, Regisseuren, Theaterpädagogen, Schauspielern oder Sprecherziehern wird gemeinsam geforscht.

TheaterLabore 2018/19

TheaterLabore 2017/18

Experimentiert mit Sprache. Entwickelt Bühnenräume. Entdeckt Euer Rhythmusgefühl. Erarbeitet Monologe. Trainiert Körpersprache und Präsenz. Schreibt einen eigenen Song. Spielt!

TheaterLabore 2017/18

Schule + Ausbildung

Mit speziellen Angeboten für Schulen, Ausbildungsstätten und (Fach-)Hochschulen möchte das JUNGE RESI besonders die ästhetischen Ansätze der Bühne, Handschriften und Arbeitsweisen der Regisseure und die Lesart der Dramaturgie näher bringen. Alle Teilnehmer erleben Theater mit allen Sinnen, können ihre Talente und Schlüsselqualifikationen fördern und die eigene Welt in den Stücken entdecken.

Schule + Ausbildung