Publikumsgespräch im Anschluss
Marstall, 20.00 Uhr
Sa 13 Apr
Weitere Termine folgen
(NICHT)MÜTTER!
Ein kollektives Rechercheprojekt
Premiere 15. Juli 2022
Marstall
1 Stunde 30 Minuten
Keine Pause
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Trailer

Die Schauspielerin Lisa Stiegler ist mit dem AZ-Stern des Jahres 2022 ausgezeichnet.

«Wovon ich träume? Mhm… (lacht) ... Tatsächlich von der Gesellschaft, die den Begriff ‹normal› abgeschafft hat, wo der Begriff einfach nicht mehr existiert. Ich glaube, damit wäre schon mal viel getan.»

Im Text von «(Nicht)Mütter!» sind Antworten aus 22 Interviews zum Thema (Nicht-)Mutterschaft miteinander verflochten – zu einem Stück über Entscheidungen, Zweifel, (Fehl-)Geburten, Abbrüche, Transformationen und mutige Handlungen. Die vielfältigen Lebensrealitäten diverser Frauen und weiblich gelesener Personen finden hier genauso eine Bühne wie Perspektiven, Erlebnisse und Gefühle, die gesellschaftlich nach wie vor tabuisiert sind. 22 Stimmen sprechen über ihre Mütter, über das Mutter-Werden, das Mutter-Sein, das Niemals- oder Unbedingt-Mutter-Werden-Wollen und das Nicht-Mutter-Werden Können.

Die Schauspielerinnen Barbara Horvath und Lisa Stiegler und DJ* Theresa «BiMän» Bittermann geben diesen Stimmen einen Körper und einen Hallraum, in dem ein polyphones Gespräch entsteht, das alle Menschen einlädt – seien sie Mütter oder nicht.

Theaterpädagogisches Begleitprogramm

Sie planen einen Theaterbesuch mit Schüler*innen, Studierenden oder einer anderen Gruppe und wünschen sich ein theaterpädagogisches Begleitprogramm? Schreiben Sie an resi.alle@residenztheater.de

DIGITALER BÜCHERTISCH

IN ZUSAMMENARBEIT MIT BÜCHER LENTNER

Literaturempfehlungen aus der Dramaturgie

«Die Erfindung der Hausfrau. Geschichte einer Entwertung»
von Evke Rulffes


«Die Erschöpfung der Frauen - Wider die weibliche Verfügbarkeit»
von Franziska Schutzbach


«Mutterschaft»
von Sheila Heti


«Kinderkriegen - Reproduktion reloaded»
von Barbara Peveling und Nikola Richter


«Die Wut, die bleibt»
von Mareike Fallwickl


«Regretting Motherhood - Wie Frauen mit einem unerlaubten Gefühl leben»
von Orna Donath

Künstlerische Leitung

Bühne und Kostüm Marie GimpelFriederike Meisel
Licht Johannes Frank

Besetzung