Jobs + Praktika

Arbeiten am Residenztheater

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen und Informationen zu Jobs und Praktikumsmöglichkeiten am Bayerischen Staatsschauspiel. Bitte beachten Sie auch die unten stehenden datenschutzrechtlichen Hinweise für Bewerber.

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten. Der Spielplan umfasst ein Repertoire von bis zu 50 verschiedenen klassischen und zeitgenössischen Produktionen, die von einem hochkarätigen Schauspielensemble für bis zu 230.000 Zuschauer pro Saison aufgeführt werden. Wir bieten herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem künstlerisch anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) an:

Bayerisches Staatsschauspiel
Postfach 100155
80075 München

oder gerne per E-Mail an: bewerbung@residenztheater.de

Anhänge können ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden.


Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht in jedem Fall gewährleistet werden kann und lassen Sie uns daher gegebenenfalls nur Kopien zukommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass unaufgefordert eingesandte Bewerbungen sowie unaufgefordert eingesandte Manuskripte nicht zurückgeschickt werden können.

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht zum 01.04.2022

einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) für die Lohnbuchhaltung in Teilzeit

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater und Marstall) sowie ca. 450 Beschäftigten.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Münchens.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Durchführung der Gagenabrechnungen für den künstlerischen Bereich (Abrechnungssystem LOGA von P&I)
  • Vertragsmanagement der künstlerischen Mitarbeiter
  • Betreuung unserer Beschäftigten in laufenden Angelegenheiten

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise mit Zusatzqualifikation als Personalkauffrau /-mann
  • gute Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Steuerrecht und den Grundzügen des Arbeitsrechts
  • sehr sichere Computer-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Lohnprogramme)
  • Englischkenntnisse
  • einschlägige Berufserfahrung, vor allem in der Gehaltsabrechnung

Wir suchen einen Mitarbeiter (m/w/d) mit sorgfältiger, selbstständiger und serviceorientierter Arbeitsweise. Flexibilität, Spaß an der Arbeit im Team, Organisationsgeschick und eine offene Kommunikation sind für Sie selbstverständlich.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 9. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 bis 30 Stunden. Es werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes gewährt.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) per Email bis spätestens 10.12.2021 an:

bewerbung@residenztheater.de

Beachten Sie bitte, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und/oder .jpg Format berücksichtigt werden können.

 

 

 

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht ab 01.03.2022

Veranstaltungstechniker (m/w/d) für die Spielstätte Cuvilliéstheater

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater und Marstall) sowie ca. 450 Beschäftigten.

Die Spielstätte Cuvilliéstheater wird betrieben durch ein dynamisches Team, dass mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung die Abläufe im Haus realisiert.

Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem künstlerisch anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet im Zentrum Münchens.

Ihre Aufgaben:

  • Auf-, Ab- und Umbau von Bühnenbildern
  • Einrichten und Einleuchten der Lichttechnik
  • Betreuung und Auf- bzw. Abbau von Produktionen externer Veranstalter (z. B. Konzerte, Theater- und Opernaufführungen).
  • Wartungs-, Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten an Dekorationen und der bühnentechnischen Einrichtungen sowie der lichttechnischen Anlagen.
  • Einbau und Verkabelung von Lichttechnik in Dekorationsteile.

 

Ihr Anforderungsprofil:    

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder gleichwertige Qualifikation in der Medientechnik oder Elektrotechnik
  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrung am Theater ist von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt.
  • Verständnis für künstlerische Prozesse und die Fähigkeit zum Dialog mit den Künstlerischen Produktionsteams
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität
  • konzeptionelles Denken und Handeln
  • Neugier sich mit komplexen Steuerungsanlagen (Bühnenmaschinerie und/oder Lichtpult) auseinander zu setzen

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job- Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) per Email bis spätestens 31.12.2021 an:

bewerbung@residenztheater.de

Beachten Sie bitte, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und/oder .jpg Format berücksichtigt werden können.

 

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht ab sofort

Aushilfen (m/w/d) für die Bühnentechnik in Teilzeit 10-19 Std./Woche

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater und Marstall) sowie ca. 450 Beschäftigten.

Ihre Hauptaufgabe besteht im Auf- und Abbau der Bühnendekoration für Theatervorstellungen und –proben.  Weitere Aufgaben sind der Transport von Bühnendekorationsteilen und die Ausführung von Verwandlungen während der Vorstellung und der Pausen.

Aufgrund der zum Teil sicherheitstechnisch anspruchsvollen und anstrengenden körperlichen Tätigkeiten im Bühnenbetrieb und der unregelmäßigen Arbeitszeit sind für uns Belastbarkeit, Umsicht, Teamfähigkeit,handwerkliches Geschick, zeitliche Flexibilität und absolute Zuverlässigkeit wichtige Voraussetzungen für die Zusammenarbeit. Die Arbeit erfolgt im Schichtdienst, auch am Abend und an Wochenenden.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit und einen Arbeitsplatz im Zentrum Münchens. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) per Email bis spätestens 12.12.2021 an:

bewerbung@residenztheater.de

Beachten Sie bitte, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und/oder .jpg Format berücksichtigt werden können.

 

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht ab sofort

einen Technischen Leiter (m/w/d)  für die Spielstätte Residenztheater

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater und Marstall) sowie ca. 450 Beschäftigten.

Wir suchen für die Hauptspielstätte Residenztheater eine qualifizierte Persönlichkeit mit Leitungserfahrung an einer großen Bühne zur kompetenten Organisation der technischen Abläufe sowie der Führung von Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Spielzeitdisposition und Planung von Neuproduktionen: Kommunikation mit Produktionsteams, Prüfung der Realisierbarkeit, Erarbeitung von technischen Lösungen mit allen technischen Abteilungen und den Werkstätten    
  • Lenkung der Dienstplangestaltung für die zugeordneten Abteilungen
  • Vorbereitung von Gastspielen: Einschätzung der Spielstätten hinsichtlich der technisch realisierbaren Anforderungen und Erstellung der Kostenkalkulation
  • Verantwortung für die Einhaltung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften
  • Planung und Abstimmung von Reparaturen, Prüfungen und Wartungsarbeiten an der Bühnenmaschinerie mit Fremdunternehmen und Sachverständigen
  • Mitwirkung bei der Planung und Einrichtung von Anlagen und Arbeitsstätten sowie bei der Beschaffung von Betriebsmitteln
  • Koordination und administrative Vorbereitung genehmigungspflichtiger Sonderveranstaltungen
  • Einhaltung der Ihnen zugeteilten Etats

Ihr Profil:

  • Dipl.-Ingenieur für Theatertechnik mit Befähigungsnachweis oder Theater- bzw. Meister für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne und Beleuchtung)
  • mehrjährige Leitungsroutine an einem großen Theater
  • sehr gute EDV-Kenntnisse in den Bereichen CAD und MS Office
  • Interesse an künstlerischen Prozessen und sicheres Auftreten im Dialog mit den Produktionsteams
  • ausgeprägte soziale Kompetenz
  • hervorragende Team-, Organisations- und Personalführungsfähigkeit

Wir bieten eine abwechslungsreiche Position im Zentrum Münchens. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach NV-Bühne. Die Stelle ist dem Technischen Direktor unterstellt und ist nicht teilzeitfähig.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse etc.) per E-Mail bis zum 19.12.2021 an: bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht ab sofort 

Mitarbeiter (m/w/d) für die Videoabteilung

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater und Marstall) sowie ca. 450 Beschäftigten.

Für die neu entstehende Videoabteilung sucht das Residenztheater engagierte und kreativ denkende Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit mit einschlägiger Berufserfahrung.

Ihr Aufgaben:

- Einrichtung und Betreuung der laufenden Vorstellungen, d. h.: Einrichtung der Projektoren und Livekameras, Medienserverbetreuung, Abspielen von Videocues, u. a.

- Probenbetreuung von Neuproduktionen

- Unterstützung der Videokünstler

- Programmierung von Neuproduktionen, d. h.: Programmierung der Vorstellung mit dem Millumin Audiovisual Show System

- Unterstützung beim Aufbau der Netzwerktechnik im Residenztheater

- Herstellen von Vorstellungsmitschnitten samt Aufnahme und Schnitt

- Pflege und Wartung der Geräte

Ihr Anforderungsprofil:

- Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Live-Videotechnik und artverwandten Berufen.

- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Videotechnik (Projektoren, Video/Daten-Signale, etc.)

- Sehr gute Mac und PC Kenntnisse

- Gute Netzwerkkenntnisse

- Gutes räumliches Vorstellungsvermögen 

- Gute Kenntnisse von Adobe Premiere, After Effects und Photoshop

- Gute Kenntnisse im Umgang mit Kameras

- Gute Englischkenntnisse

- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, je nach Anforderung

- Teamfähigkeit und Einsatzfreude

- Theatererfahrung ist wünschenswert

Die Tätigkeit richtet sich nach NV-Bühne. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Std./Woche. Die Stelle ist nicht teilzeitfähig. Der Arbeitsbereich erfordert selbständiges Arbeiten im Zweischichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels für einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 31.12.2021 per E-Mail an: bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Das Bayerische Staatsschauspiel in München bietet zum 01.09.2022 einen Ausbildungsplatz zum/zur Herrenmaßschneider*in (m/w/d) an.

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten.

Wir suchen Bewerber (m/w/d) mit erfolgreichem Schulabschluss. Neben handwerklichem Geschick sollten Sie Freude an kreativem Arbeiten mitbringen und zuverlässig, engagiert und aufgeschlossen sein. Spaß an der Arbeit im Team sowie beim Umgang mit Menschen und Interesse an der Arbeit am Theater runden Ihr Profil ab.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG). Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Die Richtlinien finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 28.02.2022 an:

bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Das Bayerische Staatsschauspiel in München bietet zum 01.09.2022 einen Ausbildungsplatz zum/zur Damenmaßschneider*in (m/w/d) an.

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten.

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber mit erfolgreichem Schulabschluss. Neben handwerklichem Geschick sollten Sie Freude an kreativem Arbeiten mitbringen und zuverlässig, engagiert und aufgeschlossen sein. Spaß an der Arbeit im Team sowie beim Umgang mit Menschen und Interesse an der Arbeit am Theater runden Ihr Profil ab.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG). Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Die Richtlinien finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 28.02.2022 an:

 

bewerbung@residenztheater.de

 

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten.

Wir suchen Bewerber (m/w/d) mit erfolgreichem Realschulabschluss oder Abitur. Neben technischem Interesse, handwerklichem Geschick, Zuverlässigkeit und Engagement sollten Sie Interesse am Theater und am Bühnenbetrieb mitbringen. Die Ausbildung erfordert die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten im Zweischichtbetrieb auch an Sonn- und Feiertagen. Sie sollten 2022 das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wir bieten eine fundierte staatliche anerkannte Ausbildung in einem modern ausgestatteten Theaterbetrieb und eine praxisorientierte Vorbereitung auf den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Das dreijährige Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse sowie einen kurzen Aufsatz, der beschreibt, warum Sie an diesem Beruf interessiert sind und ggf. Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnisse, und Nachweise über einschlägige Vorkenntnisse).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Die Richtlinien finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 12.12.2021 an:

bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten.

Ihr Aufgabenschwerpunkt

  • Bühnentechnische Umsetzung von Eigenproduktionen des Bayerischen Staatsschauspiel sowie die Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes (Aufbau, Umbau und Abbau)
  • Fachliche, organisatorische, sicherheitstechnische und disziplinarische Anleitung der Mitarbeiter der Bühnentechnik
  • Wartungs-, Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten an Dekorationen und der bühnentechnischen Einrichtungen
  • Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Vorschriften des Bau- und Versammlungsstätten-Rechts

Anforderungen

  • Prüfung als Bühnenmeister oder geprüfter Meister (m/w/d) der Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne/Studio
  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der EDV-Anwendung einschließlich CAD ist Voraussetzung
  • Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift erwünscht
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität
  • konzeptionelles Denken und Handeln
  • Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit sowie zur Personenführung
  • Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben

Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem künstlerisch anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbung bis 20.11.2021 an das Bayerische Staatsschauspiel, per Email an:

bewerbung@residenztheater.de

Beachten Sie bitte, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Wenn Sie Interesse haben, als Statist am Bayerischen Staatsschauspiel mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an Lukas Hugo unter statisterie@residenztheater.de.

Wenn Sie Interesse an einer Beschäftigung bei unserem Einlassdienst haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung direkt an unseren Dienstleistungspartner: Firma allpower Veranstaltungsservice GmbH, Schillerstr. 7, 80336 München. Weitere Informationen finden Sie unter www.allpower-personal.de.

Praktikum am Residenztheater

Im Zusammenhang mit der COVID/Corona-19-Krise findet der interne Theaterbetrieb nur unter Einhaltung der höchsten Hygienestandards statt. Diese umfasst unter anderem die strenge Einhaltung der Sicherheitsabstände in den einzelnen Fachbereichen. Vor diesem Hintergrund können wir derzeit nur in stark eingeschränktem Maße Praktikumsplätze anbieten. Es gelten daher nun folgende Regelungen für neu eingehenden Praktikantenanfragen:

 

1. Schülerpraktika können derzeit bis auf Weiteres nicht angeboten werden.

 

2. Initiativbewerbungen werden aufgenommen. Aufgrund mangelnder Möglichkeit an Voraussicht und Planung kommt es jedoch bei der Beantwortung der Anfragen zu erheblichen Verzögerungen. Mit einer Absage muss gerechnet werden. 

 

3. Eine Ausnahme vom oben Gesagtem gilt nur für Bewerbungen, die sich auf Praktikantenstellen, die auf unserer Homepage ausgeschrieben sind, beziehen. Hier bitten wir die Bewerber in der Betreffzeile deutlich zu machen, dass die Bewerbung aufgrund der Ausschreibung erfolgt. Andernfalls wird die Bewerbung als Initiativbewerbung eingestuft.

 

Die Mindestdauer für diese Praktika beträgt in der Regel 2 Monate, die Höchstdauer liegt bei ca. 6 Monaten.

 

Mit der Einführung des Mindestlohngesetzes zum 01.01.2015 sind für Praktikanten neue gesetzliche Vorgaben in Kraft getreten: Wir bitten alle Praktikumsbewerber*innen (m/w/d) Ihrer Bewerbung (Lebenslauf und Auszug aus Studienordnung), den ausgefüllten Praktikantenfragebogen per E-Mail hinzuzufügen. Ohne diesen ausgefüllten Fragebogen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen.

 

Bitte schicken Sie die Unterlagen als E-Mail an praktikum@residenztheater.de. Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Sie haben Lust, hinter die Kulissen eines der bedeutendsten und gröβten Sprechtheater Deutschlands zu blicken?
Die Abteilung Kommunikation und Marketing sucht für die Spielzeit 2021/2022 ab 02. Mai 2022 bis 29. Juli 2022 eine*n Praktikant*in (m/w/d), die einen Einblick in die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing eines groβen Theaters erhalten und ein kleines, engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen möchten. Das Praktikum dient der Berufsorientierung und wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Einblicke in die Bereiche Online-Kommunikation und Social Media
  • Mitwirken beim Erstellen von Druckerzeugnissen
  • Mitwirken bei Werbeaktionen (z.B. an der Universität)
  • Recherche und Organisation

Voraussetzungen:

  • Begeisterung für Theater und Kultur
  • Bereitschaft zu Einsätzen am Wochenende
  • Engagement und Kreativität

Die Dauer des Praktikums kann individuell vereinbart werden.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren Wunschzeitraum an.

Aus Ihrem Anschreiben sollte hervorgehen, dass das Praktikum zur Orientierung für eine konkret benannte mögliche weitere Berufsausbildung bzw. für ein konkretes Studienfach dienen soll. Ebenso bitten wir Sie, neben einem Lebenslauf auch ein kurzes Motivationsschreiben vorzulegen, aus dem Ihr Praktikumsziel hervorgeht, sowie den Praktikantenfragebogen auszufüllen.

Schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Website des Bayerischen Staatsschauspiels.

Bewerbungen richten Sie bitte ab sofort ausschließlich per E-Mail an Ingrid Trobitz unter bewerbung@residenztheater.de.

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg-Format berücksichtigt werden können.

Datenschutzrechtliche Hinweise für Bewerber*innen

Bevor wir Ihre Bewerbung entgegen nehmen, weisen wir darauf hin, dass wir zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens von Ihnen personenbezogene Daten benötigen, die wir im weiteren Verlauf des Verfahrens zu diesem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen werden.
 

Für diese Datenverarbeitung sind wir, das Bayerische Staatsschauspiel, datenschutzrechtlich verantwortlich. Unsere Berechtigung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens ergibt sich aus § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
 

Wir versichern, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Innerhalb unserer Dienststelle werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich von der Personalleitung, den mit der Personalauswahl betrauten Personalmitarbeitern, den Leitern der betroffenen  Abteilungen und der Personalvertretung verarbeitet.
 

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange bei uns gespeichert, wie es die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für ein sich etwaig anschließendes Arbeitsverhältnis erforderlich ist. Im Falle eine Absage werden wir Ihre Daten innerhalb von sechs Monaten löschen.
 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 15 bis 18, 20 und 21 der Datenschutzgrundverordnung Rechte (insbesondere das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit) zustehen können.
 

Für Fragen und Beschwerden über unsere Datenverarbeitung steht Ihnen unsere behördliche Datenschutzbeauftragte unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:
 

Datenschutzbeauftragte des Bayerischen Staatsschauspiels
Postfach 10 01 55
80075 München
Tel. 089/2185-2112
Datenschutzbeauftragter@residenztheater.de
 

Außerdem können Sie sich mit Beschwerden an die Aufsichtsbehörde wenden:
 

Der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz
Wagmüllerstr. 18
80538 München
Tel. 089/212672-0
poststelle@datenschutz-bayern.de