RESI SENDET: WOLKENDIENST

Ein Blick hinter die Kulissen von «Die Wolken, die Vögel, der Reichtum» von Thom Luz nach Motiven von Aristophanes

Thom Luz’ neues Stück handelt von flüchtigen Phänomenen: Glück, Besitz, Wissen und Zuversicht, personifiziert in Aristophanes' Komödien «Die Wolken», «Die Vögel», «Der Reichtum», auf deren Grundlagen Luz einen neuen musikalischen Theaterabend entwickelt. Pandemiebedingt – und passend zur Vorlage – ist nun auch die Aufführung des Stücks flüchtiger als geplant und in bessere Zeiten verschoben. Der Filmemacher Alexander Hector hat die letzten Probentage vor dem eigentlichen Premierentermin begleitet.

 

Kamera, Schnitt und Filmregie Alexander Hector Produktionsleitung Jonas Alsleben Ton- und Kameraassitenz Wolfgang Illmayr Musik Camill Jammal Tonmischung Alexander Zahel Off-Sprecher*in Robert Dölle, Cathrin Störmer

Inszenierung und Bühne Thom Luz Musikalische Leitung Mathias Weibel Kostüme und Licht Tina Bleuler Dramaturgie Katrin Michaels, Almut Wagner

Nach oben