Workshop zu «blues in schwarz weiss»
19.00 Uhr
Mi 20 Mär
Workshop zu «Das Schloss»
19.00 Uhr
Mi 17 Apr
RESI-WERKSTATT
2 Stunden
Keine Pause

Einmal im Monat haben Sie in der «Resi-Werkstatt» die Möglichkeit zu einer kreativen Auseinandersetzung mit einem Theaterstück unseres Spielplans. Im zweistündigen Workshop nähern Sie sich der jeweiligen Inszenierung mit Textausschnitten, spielerischen Übungen und Improvisationen.

Resi-Werkstatt zu «blues in schwarz weiß»

Am MI 20 MÄR 2024 wird die Resi-Werkstatt zum Stück «blues in schwarz weiß» sein. Ensemblemitglied Isabell Antonia Höckel und Theaterpädagogin Linda Nerlich gestalten gemeinsam den Workshop zum poetischen Theaterabend. Regisseurin Miriam Ibrahim entwickelte gemeinsam mit der Autorin Julienne De Muirer das Stück, das May Ayims Gedichte, Briefe und Essays mit ihrem Nachhall in die Gegenwart verbindet. May Ayim, Dichterin, Pädagogin und Aktivistin, war eine prägende Stimme der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD), die durch ihre knappe, poetische Sprache Erfahrungen von Rassismus und Unverständnis genauso erfahrbar macht wie ihre Kindheit und ihre Liebessehnsucht, ihre Freude wie auch ihre Traurigkeit. Wir werden im Workshop Gedichte lesen, sie in Bewegung bringen und so die Klänge Mayims Sprache aufleuchten lassen.


Probebühne Cuvilliéstheater | Der Ort ist nicht barrierefrei.

Ab 14 Jahren

Resi-Werkstatt zu «Das Schloss»

Am MI 17 APR 2024 beschäftigen wir uns gemeinsam mit Ensemblemitglied Carolin Conrad und der Theaterpädagogin Linda Nerlich mit der Romanadaption von Kafkas «Das Schloss».


Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Ab 14 Jahren

Das könnte Ihnen auch gefallen