Spiel des Lebens

Hamsuns Trilogie zeigt die Entwicklung eines Menschen, der sich übersehen und um gesellschaftliche Anerkennung betrogen fühlt. Sie folgt Ivar Kareno vom 30-jährigen radikalen Philosophen und antiliberalen Denker bis zum fast 60-Jährigen, der noch immer auf die große Wende in seinem Leben hofft.

Die Kareno-Trilogie («An des Reiches Pforten» – «Spiel des Lebens» – «Abendröte») von Knut Hamsun

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

aus dem Norwegischen von Maria Herzfeld und Christian Morgenstern

Eindrücke

Aktuell auf dem Spielplan

Nach oben