Sarah Mettenleiter

Zu sehen in

«Die Leiden des jungen Werther» geriet 1774 zur literarischen Sensation. Elsa-Sophie Jach adaptiert den erstaunlich modernen, flirrenden Briefroman Goethes über Werthers unerfüllte Liebe zu Lotte für die Bühne und erweitert ihn um die hochpoetische Dichtung seiner Zeitgenossin Karoline von Günderode.

Werther
Residenztheater, 19.30 Uhr
Do 06 Okt
Residenztheater, 20.00 Uhr
Fr 14 Okt
Residenztheater, 19.30 Uhr
Mi 26 Okt
Residenztheater, 20.00 Uhr
Mo 14 Nov