MUSIKALISCHE LESUNG VON UND MIT GEORG RINGSGWANDL
mit Georg Ringsgwandl und Myriam Schröder

Georg Ringsgwandl lädt ein: «Die unvollständigen Aufzeichnungen der Tourschlampe Doris, aus denen Myriam Schröder liest, weil Doris, Ringsgwandls frühere Tourbegleiterin, seit Jahren verschollen ist, und es befremdlich wäre, wenn GR aus Texten läse, die eine jugendliche Frau in gut zwanzig Jahren auf Tour niedergeschrieben hat. Georg Ringsgwandl, des Hochdeutschen nicht mächtig, spricht Passagen, in denen bayerische Typen zu Wort kommen sowie Dialoge mit seiner damaligen Tourbegleiterin. Im Laufe der Geschichte wird klar, wie es zu der üblen Bezeichnung Tourschlampe kam und dieses Schimpfwort zu Doris' Kampfnamen wurde. Je nach Wetterlage gibt es auch musikalische Beiträge seitens GR oder Gästen.»


Dramaturgische Mitarbeit Benedikt Ronge

Besetzung