Jobs

Ihre Bewerbung beim Residenztheater

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen und Informationen zu Jobs und Praktikumsmöglichkeiten am Bayerischen Staatsschauspiel.

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten. Der Spielplan umfasst ein Repertoire von bis zu 50 verschiedenen klassischen und zeitgenössischen Produktionen, die von einem hochkarätigen Schauspieler-Ensemble für bis zu 230.000 Zuschauer pro Saison aufgeführt werden. Wir bieten herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem künstlerisch anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) an:

Bayerisches Staatsschauspiel
Postfach 100155
80075 München

oder gerne per Email an: bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht in jedem Fall gewährleistet werden kann und lassen uns daher gegebenenfalls nur Kopien zukommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass unaufgefordert eingesandte Bewerbungen sowie unaufgefordert eingesandte Manuskripte nicht zurückgeschickt werden können.

 

Personalsachbearbeiter (m/w) in Teilzeit (19,25h)

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht zum 01.11.2014 einen Personalsachbearbeiter (m/w) in Teilzeit (19,25h).

Das Aufgabengebiet umfasst:

Bearbeitung aller personalwirtschaftlichen Angelegenheiten für Beschäftigte nach TV-L und Auszubildende
Pflege der Programme für die Zeiterfassung und Personaladministration
Ansprechpartner/in für alle Personalfragen unserer Abteilungen und des Landesamtes für Finanzen 
Übernahme von Sonderaufgaben (Auswertungen, Statistiken, u.Ä.)

Wir erwarten die Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte oder eine vergleichbare Qualifikation. 
Gründliche Fach- und Rechtskenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht und sichere EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Standardanwendungen werden vorausgesetzt.

Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Bereich des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes und Kenntnisse in der Anwendung des Personalverwaltungssystems VIVA (SAP HR Enterprise).
Neben der fachlichen Kompetenz überzeugen Sie durch einen selbstständigen und gewissenhaften Arbeitsstil, Serviceorientierung, Organisationsgeschick und Kommunikationsstärke.

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld im Zentrum Münchens.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 26.09.2014 an: Bayerisches Staatsschauspiel, Postfach 10 01 55, 80075 München oder gerne per E-Mail an: bewerbung@residenztheater.de.

 

Aushilfe (m/w) Bühnentechnik

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht ab sofort für die laufende Spielzeit 2014/2015 zupackende und flexible Aushilfen (m/w) für die Bühnentechnik.

Ihre Aufgabe besteht hauptsächlich im Auf- und Abbau von Theatervorstellungen und dem Transport von Bühnendekorationsteilen. 

Die Beschäftigung erfolgt in einem befristeten Teilzeit-Arbeitsverhältnis. Die Arbeitszeit (durchschnittlich 10 oder 14 Stunden wöchentlich auf die gesamte Vertragszeit gerechnet) wird flexibel nach Bedarf auf Abruf verteilt. Der überwiegende Anteil der Arbeitseinsätze hat einen Umfang von 3 - 4 Stunden am Tag. 

Aufgrund der zum Teil sicherheitstechnisch anspruchsvollen und anstrengenden körperlichen Tätigkeiten im Bühnenbetrieb und der unregelmäßigen Arbeitszeit sind Belastbarkeit, Umsicht, handwerkliches Geschick, zeitliche Flexibilität und absolute Zuverlässigkeit wichtige Voraussetzungen für die Zusammenarbeit. Eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung vorzugsweise als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Schreiner, Zimmermann, Schlosser (je m/w) ist von Vorteil jedoch nicht Bedingung für diese Tätigkeit. 

Die Tätigkeit richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L).

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Kurz-Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 26.09.2014, gerne auch per E-Mail, an: bewerbung@residenztheater.de oder Bayerisches Staatsschauspiel, Verwaltung, Postfach 100155, 80075 München.

 

Lagerleiter/in

Das Bayerische Staatsschauspiel sucht ab 01.11.2014 zunächst befristet eine/n Lagerleiter/in für das Dekorationslager in Poing.

Im Rahmen der Organisation unseres Dekorationslagers in Poing suchen wir ab 01.11.2014 eine/n Stellvertreter/in des Leiters der Transportabteilung, dem Sie direkt unterstellt sind.

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Lagerist/in oder eine entsprechend qualifizierte Ausbildung mit Berufserfahrung in vergleichbarer Position, bevorzugt an einem Theater. Der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C/CE für Fahrertätigkeiten sowie die Befähigung zum Führen eines Gabelstaplers sind Voraussetzung. Idealerweise konnten Sie bereits mehrjährige LKW-Fahrpraxis sammeln. 

Der Aufgabenbereich erstreckt sich auf die Betreuung des Dekorationslagers in Poing und die Abwicklung verschiedener Transportfahrten nach wechselnden Erfordernissen des Theaterbetriebs. 
Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die Pflege des Lagers (korrekte Lagerung der Dekoration, sachgemäße Entsorgung von abgespielten Dekorationen, Pflege des Lagersystems, Vergabe und Erfassung der  Lagerplätze in der EDV) sowie für die Einhaltung einschlägiger Sicherheitsbestimmungen im Lager (Fluchtwege, sachgemäße Benutzung von Hilfsmitteln).

Besonders wichtig ist uns, dass Sie eine Gruppe anleiten können und gerne im Team arbeiten. Sie sind durchsetzungsstark, flexibel und belastbar, arbeiten selbständig, verantwortungsbewusst und haben sehr gute organisatorische Fähigkeiten. Gute EDV-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und ist zunächst befristet bis 31.10.2016. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 10.09.2014 an: Bayerisches Staatsschauspiel, Postfach 10 01 55, 80075 München oder gerne per E-Mail an: bewerbung@residenztheater.de.

 

Damenschneider/in Teilzeit

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht zum 01.10.2014 eine/n Damenschneider/in für die Kostümwerkstatt in Teilzeit (19,25h).

Wir setzen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und eine selbständige und engagierte Arbeitsweise voraus. Zudem legen wir großen Wert auf hochwertige handwerkliche Verarbeitung. Weiterhin sind uns soziale Kompetenz und ein Interesse am Theaterbetrieb wichtig. Entsprechende Berufserfahrung in einer Theaterschneiderei ist wünschenswert. 

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 31.12.2014.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 15.09.2014 an: Bayerisches Staatsschauspiel, Postfach 100155, 80075 München oder gerne per Email an: bewerbung@residenztheater.de.

 

Raumausstatter/in in Teilzeit

Das Bayerische Staatsschauspiel in München sucht zum 01.10.2014 eine/n Raumausstatter/in in Teilzeit (6,5h).


Zu den Aufgaben der Bewerber/innen gehört u.a. 
Das Zuschneiden und Vernähen von großflächigen Textilien, Bodenbelägen und Spezial-Theatersamtaushängen,
Polsterarbeiten aller Größen, Formen und Epochen,
das Verkleben von PVC-Planen und Folien aller Art.

Wir setzen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Raumausstatter/in und
eine engagierte Arbeitsweise voraus. Weiterhin sind uns soziale Kompetenz und ein Interesse am Theaterbetrieb wichtig. 

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 12.09.2014 an: Bayerisches Staatsschauspiel, Postfach 100155, 80075 München oder gerne per Email an: bewerbung@residenztheater.de.

 

Ausbildung

Das Bayerische Staatsschauspiel bietet jeweils zum 1. September folgende Ausbildungen an:
Schreiner/in
Herrenmaßschneider/in
Fachkraft für Veranstaltungstechnik
Kauffrau/-mann für Bürokommunikation

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis 31.3. des jeweiligen Ausbildungsjahres. Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber mit einem erfolgreichen Realschulabschluss oder Abitur. Neben gutem Ausdrucksvermögen sollten Sie ein freundliches und sicheres Auftreten haben und zuverlässig, engagiert und aufgeschlossen sein. Spaß an der Arbeit im Team sowie im Umgang mit Menschen und Interesse an der Arbeit am Theater runden Ihr Profil ab.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG). Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre. Voraussetzung für die Ausbildung zum Schreiner ist der Besuch und Abschluss des überbetrieblich stattfindenden Berufsgrundbildungsjahrs (BGJ). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere Informationen zu den angebotenen Ausbildungen finden Sie im Internet auf den Seiten der IHK-Ausbildungsberatung bzw. der Handwerkskammer für München und Oberbayern und bei der Bundesagentur für Arbeit.

 

Praktikum

Hospitanz
Das Bayerische Staatsschauspiel bietet Schülern und Studenten eine begrenzte Anzahl nicht vergüteter Praktikumsmöglichkeiten (Hospitanzen). Die von Schul- oder Studienverordnungen vorgeschriebenen Praktika ermöglichen es, den Theaterbetrieb, oder Teile davon, kennen zu lernen.

Hospitanzen sind in folgenden Bereichen möglich:
Dekorationswerkstätten (Schlosserei, Schreinerei, Malsaal, Theaterplastik)
Kostümwesen
Theaterpädagogik (Junges Resi)

Praktikum
Das Bayerische Staatsschauspiel bietet eine begrenzte Anzahl berufsbezogener vergüteter Praktika in folgenden Bereichen an:
Kostümbild
Bühnenbild
Regie
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzung sind einschlägige Kenntnisse und ein überdurchschnittlich großes Interesse an dem angestrebten Berufsbild. Die Mindestdauer für vergütete Praktika beträgt in der Regel mindestens 2 Monate, die Höchstdauer ca. 6 Monate.

 

Statisterie

Wenn Sie Interesse haben, als Statist am Bayerischen Staatsschauspiel mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an Hanna-Sophie Welker unter statisterie@residenztheater.de.

 

Einlassdienst

Wenn Sie Interesse an einer Beschäftigung bei unserem Einlassdienst haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung direkt an unseren Dienstleistungspartner: Firma allpower Veranstaltungsservice GmbH, Schillerstr. 7, 80336 München. Weitere Informationen finden Sie unter www.allpower-personal.de.