Volker Thiele

Stücke

Dr. Ruth Wolff ist angesehene Ärztin und säkulare Jüdin. Einem katholischen Priester verweigert sie den Zutritt zu einer jungen Patientin, für die es keine Rettung mehr gibt. Der Vorfall schlägt rasch hohe Wellen und Ruth sieht sich einem existenzgefährdenden Shitstorm ausgesetzt.

Autor und Regisseur Robert Icke hat Arthur Schnitzlers Stück «Professor Bernhardi» kongenial in die Gegenwart übersetzt. Die Londoner «Times»feierte«Die Ärztin» als eine «Operation am offenen Herzen unserer Gegenwart, die immer komplizierter wird, je tiefer man schneidet».

Die Ärztin
Premiere
Cuvilliéstheater, 19.30 Uhr
Do 21 Nov

Elisabeth Gärtner hat nur noch den Wunsch zu sterben. Sie verlangt nach einem Medikament, das sie tötet. Vor dem Ethikrat soll nun grundsätzlich ihr Fall und damit das kontroverse Thema Sterbehilfe diskutiert werden. Die Expert*innen streiten leidenschaftlich über die Fragen: Hat der Mensch ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben? Dürfen Ärzt*innen beim Suizid helfen? Wem gehört unser Leben?

Gott