Magdalena Emmerig

Magdalena Emmerig absolvierte eine Ausbildung zur Maßschneiderin und schloss den Diplom-Studiengang Freie Kunst/Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin ab. Ihre Arbeiten als Kostüm- und Bühnenbildnerin waren zu sehen u.a. am FFT Düsseldorf, Schaubühne Berlin, Münchner Kammerspiele, Münchner Volkstheater, Konzerttheater Bern, Stadttheater Klagenfurt, Sophiensaele Berlin, bei der Ruhrtriennale, mehrfach beim Radikal Jung Festival, Donaufestival Krems, Tanz im August Berlin, Athens Biennale 2018 sowie FIBA Buenos Aires 2021.

Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet sie mit Noam Brusilovsky und Lotta Beckers sowie mit Heinrich Horwitz und Rosa Wernecke. Magdalena Emmerig ist Mitbegründerin von The Agency (2015-2022), deren Performances international gezeigt wurden.

Stand: November 2023

Portrait © Andy Kassier

Stücke

«Mitläufer» ist eine historische Auseinandersetzung mit den widersprüchlichen Biografien derjenigen, die dank enger Kontakte zur NSDAP an die Spitze des Theaters kommen konnten. Mit diesem Rechercheprojekt geht das Residenztheater als eines der ältesten deutschen Theater einem dunklen Kapitel seiner eigenen Geschichte nach.

Mitläufer
Marstall, 20.00 Uhr
Fr 25 Okt