München redet

MÜNCHEN REDET
Diskussionsreihe in Kooperation mit der «Süddeutschen Zeitung»

Sonntag, 22. März 2020

Die israelische Soziologin Eva Illouz analysiert in ihren Werken scharfsinnig gesellschaftliche Entwicklungen unserer Zeit. Dabei stehen die Auswirkungen der modernen Konsumgesellschaft auf Gefühle und Liebe im Mittelpunkt ihrer aktuellsten Bücher. Hierüber spricht sie mit Marie Schmidt aus der Feuilletonredaktion der «Süddeutschen Zeitung».

Das Gespräch wird in englischer Sprache geführt.