Philipp Weber

Philipp Weber ist ein in Leipzig lebender, selbstständiger Musiker. Nach seiner Ausbildung zum klassischen Gitarristen spielte er in verschiedenen Bands und veröffentlichte als Teil des Duos «Webermichelson» sowie auch als Solist diverse Musikproduktionen. Seit 2013 arbeitet er als Theatermusiker, unter anderem am Central Theater Leipzig, Schauspiel Stuttgart, Theater Basel, Schauspiel Köln, am Burgtheater in Wien, in den Berliner Sophiensaelen, in den Münchner Kammerspielen, am Staatstheater Cottbus, am Staatstheater Nürnberg und am Schauspiel Frankfurt. Mit den Produktionen «Onkel Wanja» und «die unverheiratete» (Regie: Robert Borgmann) wurde er 2014 und 2015 zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

Stücke

Maria Stuart, die entthronte schottische Königin, sucht in England Asyl, findet sich aber alsbald in Festungshaft, da ihre Tante, die englische Königin Elisabeth Tudor, Ermittlungen gegen sie aufnimmt: Maria war angeblich im Alter von siebzehn Jahren in die Ermordung ihres Ehemanns verstrickt – so die offizielle Anklage, gerüchtehalber aber auch in ein ganz aktuelles Umsturzkomplott. Schiller zeichnet keine seiner Protagonistinnen in besonders schmeichelhaftem Licht: Maria als impulsive Verführerin, Elisabeth als eifersüchtige und entscheidungsscheue Regentin.

Maria Stuart
Residenztheater, 19.30 Uhr
Fr 26 Jul
WITH ENGLISH SURTITLES
Karten Termin speichern
Residenztheater, 19.30 Uhr
Mo 21 Okt
Residenztheater, 19.30 Uhr
Di 29 Okt