M+M (Weis/De Mattia)

Stücke

Die antiken Figuren Kassandra und Prometheus sind in Rittbergers Doppelstück die Sehenden in der aktuellen Flüchtlingstragödie. «Kassandra» erzählt von der humanitären Katastrophe in Form eines dokumentarischen Lehrstücks und aus menschlicher Perspektive, in «Prometheus» geht die menschliche Ordnung in eine göttliche über – und in Poesie, als dramatisches Gedicht in der literarischen Tradition von Peter Handke und Heiner Müller

Kassandra/Prometheus. Recht auf Welt
Premiere
Marstall, 19.00 Uhr
Do 19 Dez
Marstall, 18.00 Uhr
So 22 Dez
Marstall, 19.00 Uhr
Sa 28 Dez