Eleonore Carrière

Stücke

«Peer, du lügst»: Bereits mit dem ersten Satz benennt Henrik Ibsen das zentrale Thema seines dramatischen Gedichts – die unscharfe Grenze zwischen Sein und Schein. Denn Peer, dessen Jugend von der Armut des bäuerlichen Milieus geprägt ist, erfindet sich mithilfe von Erzählung, Lüge und Fabulierkunst immer wieder neu – als Kosmopolit, Kolonialherr und sogar Kaiser.

Peer Gynt
Residenztheater, 19.00 Uhr
Mo 11 Mär
Residenztheater, 19.00 Uhr
Sa 23 Mär
Residenztheater, 19.00 Uhr
Mi 03 Apr
Residenztheater, 19.00 Uhr
Sa 13 Apr