Santiago Blaum

Santiago Blaum wurde in Buenos Aires geboren und studierte dort Literatur, Klavier und Komposition, Operngesang und Theaterimprovisation. Zusammen mit Regisseur Pablo Maritano gründete er die Gruppe Torquato Tasso Beauty Performer (Buenos Aires 2000-2003), bei der er Regie führte und selber spielte. Seit 2004 arbeitet er als Musikalischer Leiter und Komponist in Berlin mit verschiedenen Gruppen u.a mit She She Pop und Constanza Macras/Dorky Park. Seit 2010 leitete er als Regisseur und Komponist mehrere freie Musiktheaterproduktionen, die im HAU und in den Sophiensälen in Berlin uraufgeführt wurden. Seit 2018 tritt er auch mit seinem Musikprojekt Señorita auf, das lateinamerikanische Musik mit experimentellem Elektro-Pop verbindet.

2023 leitete er seine jüngste Musiktheaterproduktion «Schweigt Stille/Sober up!» (nach Bachs Kafeekantate) mit Aufführungen am Schauspiel Leipzig, Radialsystem-Berlin und FFT-Düsseldorf.

Seine erste Zusammenarbeit mit Amir Reza Koohestani hatte Blaum bei «Professor Bernhardi» 2022 am Theater Freiburg.

www.santiagoblaum.com

Stücke

Du bist, wie du sprichst. Phonetikprofessor Higgins wettet mit seinem Freund Pickering, aus der energischen Eliza Doolittle, die sich durch den Verkauf von Blumen auf der Straße mit Mühe über Wasser hält und nur breitesten Dialekt spricht, in kürzester Zeit eine perfekt artikulierende Dame der Upperclass zu machen. Eliza erweist sich als disziplinierte und talentierte Schülerin und besteht erste Auftritte in der High Society. Higgins schreibt den Erfolg seiner Genialität zu und erhebt reflexhaft Anspruch auf sie. Es entzieht sich seiner Wahrnehmung, dass sich Eliza nicht zuletzt durch seinen Unterricht zu einer selbstbewussten und reflektierten Frau entwickelt, die nicht nur ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, sondern auch umzusetzen weiß.

Pygmalion
19 Uhr Einführung
Cuvilliéstheater, 19.30 Uhr
Do 09 Mai
Cuvilliéstheater, 19.30 Uhr
Sa 11 Mai
Cuvilliéstheater, 19.30 Uhr
Fr 24 Mai
Cuvilliéstheater, 19.30 Uhr
Fr 31 Mai