Anna Bardavelidze

1998 in München geboren, begann Anna Bardavelidze ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/M. Dort arbeitete sie
als Teil des Studiojahres am Schauspiel Frankfurt mit Christina Tscharyski, Jessica Glause und Anne Bader. Anschließend folgte eine Gastarbeit mit Volker Lösch
am Schauspiel Essen. Anna Bardavelidze war von 2019 bis 2020 Stipendiatin der Liesl- Christ-Stiftung für Zweisprachigkeit und wurde von 2020 bis 2022 von der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert.
Am Residenztheater tritt sie zur Spielzeit 2022/2023 ihr erstes festes Engagement an.

Performing in

With sharp-witted and pleasurable writing, Kevin Rittberger demonstrates why climate targets will never be achieved under the current economic regime, that work is self-defeating if it makes people ill and that the model of blood-based kinship is outmoded due to the current state of medicine and technology.

Der Entrepreneur (THE ENTREPRENEUR)
Premiere
Marstall
Fri 09 Dec
Save date
Marstall, 19.30 o'clock
Tue 13 Dec
Save date
Marstall, 18.00 o'clock
Mon 26 Dec
Marstall, 19.00 o'clock
Sun 08 Jan
Marstall, 20.00 o'clock
Tue 24 Jan
Marstall, 20.00 o'clock
Thu 26 Jan

Auftakt mit Autor*innen und Theatermacher*innen aus Indien, Ruanda und der Ukraine  

In Gesprächen, Lesungen und spielerischen Formaten heißen wir die Autor*innen der Plattform für internationale zeitgenössische Dramatik am Residenztheater willkommen. Lernen Sie die vielseitigen Künstler*innen Odile Gakire Katese aus Ruanda, Oleksandr Seredin aus der Ukraine und Deepika Awind aus Indien persönlich kennen und erhalten Sie Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen.

Welcome Welt/Bühne 22/23