Lisa Käppler

Geboren 1990 in Dresden. Sie studierte Bühnengestaltung an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Erich Wonder und Anna Viebrock sowie an der Universität der Künste Berlin bei Hartmut Meyer. In dieser Zeit entwarf sie unter anderem die Bühne für «Melusine» von Aribert Reimann unter der Regie von Frank Hilbrich im Unit Theater. Im September 2019 begann sie als Assistentin für Bühnenbild am Residenztheater München zu arbeiten. Sie assistierte unter anderem Katrin Lea Tag, Andrea Schmidt-Futterer, Katja Haß, Alexander Wolf, Thilo Reuther, Thom Luz und Philipp Stölzl. Seit 2019 ist sie zudem Stipendiatin der Akademie Musiktheater heute. 2021 gestaltete sie Bühne und Kostüme für «Chronik einer Stadt, die wir nicht kennen» von Wael Kadour unter der Regie von Christian Schlüter am Theater Osnabrück. Am Residenztheater entwarf sie das Bühnenbild für die Produktionen «Die Biene im Kopf» und «Bruce und die Sehnsucht nach dem Licht“, sowie Set und Kostüme für die Zoom-Produktion «Rex Osterwald» als auch die Sets der Miniserie «die Bestie» und das Videomaterial in «Dantons Tod».

Productions

Ensemble member Valentino Dalle Mura has been a Batman fan ever since he was a child. After devouring hundreds of comics and every film version he could find over the course of two decades, he now shares his expert knowledge with the audience while also questioning what kind of image of a man and a hero he has been worshipping.

Bruce und die Sehnsucht nach dem Licht (BRUCE AND LONGING FOR THE LIGHT)