Peter Baur

Peter Baur ist als Bühnenbildner und Videokünstler für Performance-, Theater- und Opernproduktionen tätig. Mit Bastian Kraft verbindet ihn eine lange und kontinuierliche Zusammenarbeit. Im Theater arbeitet Peter Baur häufig an der Schnittstelle von Raum und Projektion und sucht die Poesie in technischen Vorgängen. Seine Bühnen versteht er eher als Versuchsanordnungen und Spielpartner.
Abseits des Theaters verfolgt er eigene künstlerische Projekte im musealen und im öffentlichen Raum. Ausgehend von persönlichen Erfahrungen und Selbstversuchen beschäftigt er sich mit Themen wie Heimat, Adoleszenz und sexueller Identität.

 

Stand: November 2023

Productions

«And often the outward signs of ascent only become apparent once the decline has begun again.» In his 1901 novel, subtitled «The Decline of a Family», Thomas Mann uses precise characterisation and an ironic style to describe the incipient structural collapse of the grande bourgeoisie. Mann drew his inspiration for «Buddenbrooks» from the story of his own family in Lübeck and people of the city where he was living at the time: Munich. Mann shows the potential complexity of relations between North and South Germany with considerable humour in the relationship between Tony Buddenbrook and the Munich hop-trader Alois Permaneder.

Buddenbrooks
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Sat 23 Mar
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Sat 30 Mar
19.00 Introduction
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Wed 03 Apr