Jonas Alsleben

Jonas Alsleben ist Filmemacher und freier Videokünstler, er lebt in München und unterrichtet an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main im Studiengang Regie den Umgang mit Medien im Theater. Seit 2020 ist Alsleben Leiter der Videoabteilung am Bayerischen Staatsschauspiel in München.
Jonas Alsleben hat an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg und an der Universität der Künste in Berlin studiert. Seine Arbeiten wurden unter anderem in der Kunsthalle Bremen, im ZKM in Karlsruhe und im Kunstmuseum Basel gezeigt. In den letzten zehn Jahren war er für diverse Performance- ,Oper-, und Theaterproduktionen als Videokünstler engagiert und hat am Schauspiel Stuttgart, am Thalia Theater Hamburg, am Schauspiel Frankfurt, am Residenztheater München, am Staatstheater Hannover, am Theater Basel, am Staatstheater Kassel, auf Kampnagel Hamburg, am Theater Bremen und am Schauspielhaus Graz gearbeitet. Er hat u.a. mit den Regisseur*innen Klaudia Bauer, Thom Luz, Simon Stone, Bastian Kraft, Elsa-Sophie Jach, Lydia Steier, Oliver Reese, Martin G. Berger, Juliane Kann, Hans Ulrich Becker und Hanna Müller zusammengearbeitet.
Die Produktionen, an denen Jonas Alsleben beteiligt war, wurden zu zahlreichen Gastspielen und Festivals eingeladen.

Productions

No other play by Heinrich von Kleist inspires quite so many superlatives as «Käthchen of Heilbronn». It is not only the most successful, but also the most romantic, the most fairy tale-like and at the same time the most mysterious play that he wrote.

Das Käthchen von Heilbronn (KÄTHCHEN OF HEILBRONN)
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Today
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Fri 03 Feb
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Tue 07 Feb
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Mon 13 Feb
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Thu 09 Mar
Cuvilliéstheater, 19.30 o'clock
Fri 10 Mar

In her new work, the director Claudia Bauer, who has been invited to the Berlin Theatertreffen four times and is renowned for her work with fast and furious acting ensembles, now tackles someone who typifies Munich, the brilliant comedian Karl Valentin. In her usual, opulent stage language she will devise a homage to the Bavarian whose anarchic approach to language led the critic Alfred Kerr to invent the term «Wortzerklauberer», someone who steals words and tears them to pieces.

Valentiniade. Sportliches Singspiel mit allen Mitteln (VALENTINIADE. SPORTING SINGSPIEL WITH NO HOLDS BARRED)
Residenztheater, 19.30 o'clock
Fri 17 Feb
Residenztheater, 19.30 o'clock
Sat 18 Feb
Residenztheater, 20.00 o'clock
Thu 09 Mar
Residenztheater, 20.00 o'clock
Fri 10 Mar
Residenztheater, 20.00 o'clock
Tue 14 Mar