Vorverkauf

Der Vorverkauf beginnt einen Monat vor der jeweiligen Vorstellung um 10.00 Uhr. Fällt der Vorverkaufstermin auf einen Sonn- oder Feiertag, beginnt der Verkauf bereits am Werktag (Mo. - Sa.) davor.

Der Vorverkauf für die Vorstellungen vom 23. Dezember 2015 bis einschließlich 1. Januar 2016
beginnt bereits am 2. November 2015.

Jede Eintrittskarte berechtigt am Tag der Vorstellung ab 15.00 Uhr zur Hin- und Rückfahrt mit allen MVV-Verkehrsmitteln im Gesamtnetz. Beginnt die Vorstellung bereits vor 18.00 Uhr, können die MVV-Verkehrsmittel bereits drei Stunden vor Beginn der Vorstellung genutzt werden.


ONLINE KARTENVORVERKAUF

Zum Online Kartenvorverkauf gelangen Sie über den Spielplan oder über die Seiten der einzelnen Inszenierungen. Ermäßigungen, Anrechnung von Geschenk-Gutscheinen oder Gutschriften sind derzeit leider nur telefonisch, schriftlich oder direkt am Schalter möglich.

TELEFONISCHER KARTENVORVERKAUF

Telefon: 089 2185 1940

Kartenstandansage 089 2185 2028
Mo-Sa 10.00-19.00 Uhr

SCHRIFTLICHE KARTENBESTELLUNG

Zentraler Kartenverkauf der Bayerischen
Staatstheater
Marstallplatz 5 / 80539 München
Fax 089 2185 1903
tickets@residenztheater.de


KASSE

  • Tageskasse am Marstallplatz
    Marstallplatz 5
    Mo-Sa 10.00-19.00 Uhr

ABENDKASSEN

Diese öffnen eine Stunde vor Beginn einer Vorstellung an der jeweiligen Spielstätte.

  • Residenztheater
    Max-Joseph-Platz 1

  • Cuvilliéstheater
    Residenzstraße 1

  • Marstall
    Marstallplatz 4

Private Vorverkaufsstellen

ZKV Zentraler Karten Vorverkauf
Marienplatz UG und Stachus 2.UG
Montag bis Freitag 9.00 - 20.00 Uhr
Samstag 9.00 - 18.00 Uhr

Süddeutsche Zeitung Tickets
Ticketboxen: Ludwig Beck und Servicezentrum in der Fürstenfelder Str. 7

Bei den privaten Vorverkaufsstellen können keine ermäßigten Tickets erworben werden und es fällt eine Vorverkaufsgebühr an.

Abonnementverkauf

Tageskasse am Marstallplatz
Marstallplatz 5
Mo-Sa 10.00-19.00 Uhr
Tel 089 2185 1940

Abonnement-Büro
Postfach 101404
80088 München
Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr
Tel 089 2185 1930
Fax 089 2110 4830
abonnement@residenztheater.de
abo-freimeldung@staatstheater.bayern.de

SAMMELBESTELLUNGEN FÜR SCHÜLER

Montag bis Freitag
Tel 089 2185 1900
Fax 089 2185 1903
schulbestellung@residenztheater.de


Kartenbestellung für Gruppen

Gruppenbestellungen (mindestens 20 Personen) können an tickets@residenztheater.de gerichtet werden. Die Reservierung erfolgt aus einem begrenzten Kontingent zum Originalpreis zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 5,- pro Gruppe.

SCHÜLER- UND STUDENTENERMÄSSIGUNG

Schüler und Studierende sowie Freiwilligendienstleistende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr erhalten gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises ermäßigte Karten für 8,- im Rahmen eines Kontingents im Vorverkauf und an der Abendkasse.

BESUCHER MIT HANDICAP

An allen Bayerischen Staatstheatern erhalten Personen mit Behinderung die gleichen Ermäßigungen: Um diese in Anspruch nehmen zu können, muss auf dem Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen EB, BI, VB oder B eingetragen sein. Bei Personen mit Vermerk B im Schwerbehindertenausweis erhält die Begleitperson eine Ermäßigung von 100%, für den Ausweisinhaber gilt der reguläre Preis. Außerdem bieten wir entsprechende Plätze (s. Saalplan) und Vorrichtungen wie beispielsweise Hörhilfen an.

GESCHENK-GUTSCHEINE

Gutscheine in beliebiger Höhe sind an der Kasse erhältlich und können schriftlich, online oder telefonisch bestellt werden. Der Gutschein kann auf einmal oder in Teilen eingelöst werden.

KREDITKARTEN UND KARTENABHOLUNG

Die Bezahlung ist mit allen gängigen Kredit- und EC-Karten möglich. Bei Abholung von Karten, die vorab mit Kreditkarte bezahlt wurden, bitten wir um Vorlage der Kreditkarte und eines Ausweises.