Heute

Bild
Günter Seufert und Christiane Schlötzer diskutieren
18:00 Zur schönen Aussicht

Heute

Bild
von Eugene O´Neill
19:00 Cuvilliéstheater

Heute

Bild
von Sophokles aus dem Griechischen von Dietrich Ebener
20:00 Residenztheater
21 Apr 17

Die #Druckmaschinen laufen! Das neue Resi-Spielzeitheft erscheint am Mittwoch.

Resi auf Reisen

Resi-Produktionen zu Gast bei Theatern und Festivals im In- und Ausland

Auch im April und Mai sind wir mit verschiedenen Inszenierungen zu Gast in Bozen, Meran, Hof, Brünn und Olmütz, um internationale Kooperationen zu fördern und einen regelmäßigen Gastspiel-Austausch mit Theatern und Festivals aus ganz Europa zu pflegen.

Resi auf Reisen
20 Apr 17
Bild

Die Mainzelmännchen sind da!
ZDF + 3sat bereiten die Aufzeichnung der "Räuber" am Freitag + Samstag vor. Das Screening findet beim Theatertreffen in Berlin + im Herbst im TV statt.

Das Resi ist zurück im Cuvilliéstheater!

Ende April sind wir mit "Eines langen Tages Reise in die Nacht", "Philoktet" und "Die Netzwelt" zurück im Rokoko-Theater und freuen uns auf die Premiere von Alvis Hermanis‘ Inszenierung "Insgeheim Lohengrin" am 5. Mai.

Das Resi ist zurück im Cuvilliéstheater!
17 Apr 17
Bild

Keine Sorge, es ist noch genügend Theaterblut für den zweiten "Macbeth" in Folge übrig.

Macht braucht Zeugen III. Die Türkei: Zerreissprobe am Bosporus

Günter Seufert und Christiane Schlötzer diskutieren

In der Spielzeit 2016/17 führt das Residenztheater die Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung fort: Regelmäßig laden wir in die "Schöne Aussicht" zu einer Diskussion politischer, juristischer und gesellschaftstheoretischer Fragen ein, die jeweils von einem Journalisten der SZ moderiert wird. Nachdem wir uns in der letzten Spielzeit dem "Feind im Inneren" widmeten, richten wir jetzt den Blick auf verschiedene Zentren der Macht – und ihre Zeugen. Am 23. April spricht Christiane Schlötzer, stellvertretende Ressortleiterin der Seite Drei der Süddeutschen Zeitung, mit Günter Seufert, Soziologe, Journalist und Autor zur Türkei über die Konsequenzen des Verfassungsreferendums in der Türkei.

Macht braucht Zeugen III. Die Türkei: Zerreissprobe am Bosporus
16 Apr 17

Bereit für Machthunger + Fall mit Höllengelächter. #Shakespeare #Macbeth

Die #Feiertage können kommen. #Ostern

Die #Feiertage können kommen. #Ostern

Das Residenztheater trauert um Hans-Joachim Ruckhäberle

Hans-Joachim Ruckhäberle, Dramaturg, Regisseur und Theatertheoretiker, ist am Morgen des 10. April 2017 im Alter von 69 Jahren verstorben. Er hat entscheidend das Münchner Theaterleben geprägt und seine Theaterpraxis auch in eine breite wissenschaftliche Arbeit und Lehre eingebracht. Für seine Zugewandtheit gegenüber Autoren, Schauspielern und der Theaterkunst als solcher haben wir ihm sehr zu danken.

Das Residenztheater trauert um Hans-Joachim Ruckhäberle

Ostern im Resi

Großes Schauspielertheater an den Feiertagen: "Jagdszenen aus Niederbayern", "Der Schweinestall", "Die Troerinnen", "Mensch Meier" + "Macbeth".
Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für den Theaterbesuch an Ostern.

Ostern im Resi
10 Apr 17

Diese #Woche wird kurz, aber intensiv! Auf allen #Probebühnen wird geprobt, parallel laufen die Vorbereitungen für 4 #Premieren. Auf geht's!

Bild

Resi-Gutschein ins Osternest

bequem zu Hause ausdrucken + Freude machen

Ostern steht schon vor der Tür, aber die Nester sind immer noch leer? An unserer Tageskasse am Marstallplatz oder online erhalten Sie neben Theaterkarten für alle Resi-Vorstellungen bis Mai auch Geschenkgutscheine.

Resi-Gutschein ins Osternest

Endlich wieder "Lehman Brothers"!

Die gefeierte Inszenierung von Stefano Massinis "Lehman Brother. Aufstieg und Fall einer Dynastie" ist am 9. April endlich wieder im Residenztheater zu sehen!

Endlich wieder "Lehman Brothers"!
Bild 

"Man muss die Toten ausgraben, wieder und wieder"

Heiner Müllers "Zement" und die Erinnerung an eine vergessene Revolution

Am 8. April ist endlich wieder "Zement" von Heiner Müller in der Regie von Dimiter Gotscheff, zugleich die letzte Arbeit des Theaterregisseurs vor seinem Tod, im Residenztheater zu sehen. Die Inszenierung eröffnete 2014 das 51. Berliner Theatertreffen. Es spielen u. a. Bibiana Beglau, ebastian Blomberg und Valery Tscheplanowa.

"Man muss die Toten ausgraben, wieder und wieder"
Bild 

Arabisch- und persischsprachige Dramatikerinnen

In der dritten Ausgabe der Veranstaltungsreihe zu internationaler zeitgenössischer Dramatik "Welt / Bühne" kommen am 8. April arabisch- und persischsprachige Dramatikerinnen zu Wort.

Arabisch- und persischsprachige Dramatikerinnen
03 Apr 17

Was spielen wir heute? Mann in Midlife-Crisis unterschreibt Knebelvertrag mit sprechendem Hund + schwängert Minderjährige. Staffel 2 folgt.

02 Apr 17

Wir sitzen am #Spielzeitheft #17/18 (erscheint Ende April!) + freuen uns auf den Sommer + die neue Saison.

#Workplace #workpalace #garn für #alle und in allen #Farben

#Workplace #workpalace #garn für #alle und in allen #Farben

KlassenKasse

Jedes Kind sollte ins Theater gehen können: Die Freunde des Residenztheaters unterstützen die KlassenKasse. Damit wird für Kinder aus finanzschwachen Familien, die sich einen Theaterbesuch nicht leisten können, der Eintritt komplett übernommen. Spenden auch Sie!

KlassenKasse

Multimedia Story "Die Troerinnen"

Mit der multimedia story kommen Sie hinter die Kulissen und sind bei der Entstehung der Resi-Inszenierung live dabei. Erfahren Sie mehr über den Krieg in Troja und die Bezüge zu Frauen in heutigen Kriegen. Der Probenprozess und die Arbeiten in den Werkstätten bleiben beim Theaterbesuch verborgen, die multimedia story führt Sie backstage und zeigt die Arbeitsprozesse für "Die Troerinnen."

Multimedia Story "Die Troerinnen"

Gastspiel des Schauspiel Hannover

"Der Auftrag" am 31. März und 1. April im Residenztheater

Die Inszenierung von Tom Kühnel und Jürgen Kuttner mit Corinna Harfouch über den Export der Französischen Revolution in die Kolonien

Gastspiel des Schauspiel Hannover
24 Mär 17

Unsere #Werkstätten + techn. Abteilungen bauen seit dieser Woche am #Bühnenbild zu #Tartuffe.

Heiner Müller am Resi

Der April steht im Zeichen von Heiner Müller mit dem Gastspiel "Der Auftrag" vom Schauspiel Hannover, der Wiederaufnahme von "Zement" im Residenztheater, Oliver Frljićs Premiere "Mauser" im Marstall + der Buchpremiere "Für alle reicht es nicht".

Heiner Müller am Resi

Der Eiserne Vorhang

Jedes größere Theater hat ihn. Julia Hasenpusch sprach mit unseren Bühnenmeistern über den Eisernen Vorhang und warum er am Resi etwas ganz besonderes ist. MEHR ...
Der Eiserne Vorhang
Bild 

nachts und nebenbei

Die Assistentenreihe ist mit einer neuen Ausgabe zurück im Marstall

Die Resi-Assistenten aus den Bereichen Regie, Dramaturgie und Bühne nehmen sich das Repertoire des Residenztheaters vor, denken die Stücke weiter, erzählen, was es nicht auf die Bühne geschafft hat, oder stellen klar, wie es besser gewesen wäre. Denn sie sind immer dabei, hören und sehen alles. Diesmal buchstabieren sie in experimentellen und improvisierten Beiträgen zwischen Theater und Musik, Party und Performance nichts geringeres als "Glaube", "Liebe" und "Hoffnung" neu.

nachts und nebenbei
Der Auftrag