Bild

Die Ungehaltenen

Lesung mit Deniz Utlu und Ensemblemitgliedern

Nach dem Tod seines Vaters taumelt Elyas orientierungslos durch seine Heimatstadt Berlin. Die Nächte verbringt er betrunken, die Tage betäubt. Der Schmerz, um den er kreist, ist nicht nur sein eigener, sondern rührt auch von der Frage, welche Spuren von der Generation türkischer Gastarbeiter in Deutschland bleiben, der Elyas‘ Eltern angehören. Nur Onkel Cemal, der alte Kämpfer, steht ihm unverdrossen zur Seite. Und in der Ärztin Aylin trifft Elyas auf einen Menschen, dem sein Schmerz vertraut ist.

Lesung mit Deniz Utlu, Nora Buzalka, Thomas Lettow und Bijan Zamani

Mit freundlicher Unterstützung der Münchner Stadtbibliothek