Gastspiel des Schauspiel Hannover

"Der Auftrag" am 31. März und 1. April im Residenztheater

Am 31. März und 1. April ist das Schauspiel Hannover mit Heiner Müllers "Der Auftrag" zu Gast im Residenztheater. 

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – die Werte der Französischen Revolution sollen auch in die entfernten Kolonien hinausgetragen werden. Der Export einer Idee, für alle, überall. Die drei Emissäre der Revolution Debuisson, Galloudec und Sasportas haben den Auftrag, auf der Insel Jamaika eine Sklavenrevolte anzustiften. Die Drei könnten unterschiedlicher nicht sein: Debuisson ist bürgerlicher Sohn von Sklavenhaltern, Galloudec ein Bauer aus der Bretagne und Sasportas ein schwarzer Revolutionär, der die Herrschaft der Kolonialherren am eigenen Leib erfahren hat. Als in Frankreich Napoleon die Macht übernimmt, beginnt eine neue Zeit. Das Trio gerät in Streit, ob der Auftrag nach wie vor gültig ist.

"Im strengen Habitus eines Weißclowns ist es dabei das perfekte Outfit für die fragile und dabei durchaus dominante Schauspielerin Harfouch. Geboten wird der vergnüglichste und zugleich authentischste Müller aller Zeiten – diesen Spagat muss man erst mal hinkriegen." Süddeutsche Zeitung

Der Auftrag

Der Auftrag

Erinnerung an eine Revolution von Heiner Müller

Der Auftrag