Auftakt Welt/Bühne 2021/22

Marstall Café, 16.00 Uhr
So 24 Okt
AUFTAKT WELT/BÜHNE 2021/22
Therapie
Appointment with gOD
The Memory Game

Die Gastautorinnen der Welt/Bühne dieser Spielzeit, Birutė Kapustinskaitė aus Vilnius (Litauen), Asiimwe Deborah Kawe aus Kampala (Uganda) und Noa Lazar-Keinan aus Tel Aviv (Israel) stellen sich in Gesprächen vor. Sie haben Texte von sich im Gepäck, die in Auszügen von Ensembleschauspieler*innen gelesen und von Malena Große (Theaterakademie August Everding) eingerichtet werden.

Ihre Gesprächspartner*innen sind Professor Christopher Balme (LMU) und Dramaturg*innen des Residenztheaters. Die Gespräche finden auf Englisch statt.

 


«Welt/Bühne» wird in Kooperation mit dem Goethe-Institut und dem Institut für Theaterwissenschaft der Ludwig-Maximilian Universität München und der Theaterakademie August Everding durchgeführt. Sie wird unterstützt von dem Förderverein «Freunde des Residenztheaters».

Das Lithuanian Culture Institute unterstützt die Residenz von Birutė Kapustinskaitė aus Vilnius.

 


Um 20 Uhr findet das Gastspiel «Madama Butterfly» von Satoko Ichihara im Rahmen des SpielArt Theater Festivals im Marstall statt.


PRELUDE WELT/BÜHNE 2021/2022

This season’s visiting Welt/Bühne playwrights, Birutė Kapustinskaitė from Vilnius (Lithuania), Asiimwe Deborah Kawe from Kampala (Uganda) and Noa Lazar-Keinan from Tel Aviv (Israel) will introduce themselves in conversation. They have brought some earlier texts with them, excerpts of which will be read by members of the ensemble and arranged by Malena Große (Theaterakademie August Everding).

They will be talking to Professor Christopher Balme (LMU) and the Residenztheater’s dramaturgs. These conversations will be conducted in English. 

Künstlerische Leitung

Einrichtung Malena Große
Live-Musik Hans Könnecke