Resi streamt

Beim Streaming-Angebot des Residenztheaters gilt «pay as you wish»: Sie entscheiden, wie viel Sie für einen Stream bezahlen wollen. Ganz gleich, für welches Ticket Sie sich entscheiden – Sie erleben in jedem Fall die Produktionen mit bester Sicht und in voller Länge.

 


 

 

For the streaming options of the Residenztheater, the «pay as you wish» rule applies: you decide, how much you want to pay for a stream and - no matter which ticket you choose – you will experience the production with the best view and in full length.
 

You can choose between six different price categories (Zero 0 Euro, Low Budget 5 Euros, Super Budget Ticket 10 Euros, Budget Ticket 25 Euros, Ticket Plus 50 Euros, Solidarity Ticket 100 Euros).

SPIELPLAN UND KARTEN


«DEKALOG»

nach dem gleichnamigen Drehbuch von Krzysztof Kieślowski und Krzysztof Piesiewicz

Premiere SO 25 APR, 19 Uhr

 

Tickets sind jeweils bis 24 Uhr am Sendetag verfügbar. Der Stream ist jeweils für 48h ab Sendebeginn, also ab 19 Uhr, online.

 

Der Vorverkauf startet am DO 15 APR!


SO 25 APR, 19 Uhr
TICKET

«WOLKENDIENST»

Ein Blick hinter die Kulissen von «Die Wolken, die Vögel, der Reichtum» von Thom Luz nach Motiven von Aristophanes

Um einen Vorgeschmack auf die Inszenierung und gleichzeitig einen Einblick in die Arbeit unter erschwerten Sicherheits- und Hygienebestimmungen hinter den geschlossenen Theatertüren zu geben, hat der Filmemacher Alexander Hector die letzten Probentage vor dem eigentlichen Premierentermin begleitet. Und so öffnet die Denkfabrik des Sokrates, in der das Stück angesiedelt ist, einen Spalt breit ihre Tür und erweitert den Vorgang des Gedankenspinnens, das auf der Bühne die tägliche Arbeit der Philosoph*innen ist, um das künstlerische Team und zeigt, wie die Denk- und Wolkenbildungsprozesse auf und hinter der Bühne flüchtige Gestalt annehmen.

«Es waren ihrer sechs»

Ein filmischer Inszenierungseinblick

frei nach dem gleichnamigen Roman von Alfred Neumann
In einer Bearbeitung von Tomasz Śpiewak
Inszenierung Michał Borczuch

 

Dauer: 1 Stunde und 35 Minuten

 

Tickets sind jeweils bis 24 Uhr am Sendetag verfügbar. Der Stream ist jeweils für 48h ab Sendebeginn, also ab 19 Uhr, online.


FR 16 APR, 19 Uhr
WITH ENGLISH SUBTITLES
(48h on demand verfügbar)
TICKET

«NIEMAND WARTET AUF DICH»

von Lot Vekemans
Inszenierung: Daniela Kranz

Dauer: ca. 60 Minuten

 

Sie sehen die Live-Übertragung der Vorstellung: Nach Ende der Vorstellung steht der Stream nicht mehr zur Verfügung. 

 

Tickets für die Live-Streamings sind bis 19 Uhr erhältlich, danach schließt der Ticketshop.


SO 18 APR, 19.30 Uhr
TICKET

«Borderline»

Dokufiktion von Jürgen Berger
Inszenierung: Kyungsung Lee

Dauer: 2 Stunden

 

Tickets sind jeweils bis 24 Uhr am Sendetag verfügbar. Der Stream ist jeweils für 48h ab Sendebeginn, also ab 19 Uhr, online.

 

Weitere Termine in Planung.

«DANTONS TOD»

von Georg Büchner
Inszenierung: Sebastian Baumgarten

Dauer: 2 Stunden 15 Minuten

 

Tickets sind jeweils bis 24 Uhr am Sendetag verfügbar. Der Stream ist jeweils für 48h ab Sendebeginn, also ab 19 Uhr, online.

«LEONCE UND LENA»

nach Georg Büchner
Inszenierung und Bühne: Thom Luz

Dauer: 1 Stunde 20 Minuten

SO 2 MAI, 16 Uhr
Im Rahmen von 570 km. Eine digitale Gastspielreise. Eine Kooperation von Schauspiel Köln und Residenztheater München. Um 18 Uhr findet ein digitales Nachgespräch über Zoom mit Regisseur Thom Luz, Dramaturgin Katrin Michaels und Schauspieler*innen des Ensembles statt. (5h on demand verfügbar) TICKET

«Marienplatz» ​​​​​​​

von Beniamin M. Bukowski
Inszenierung: András Dömötör

Dauer: 1 Stunde 20 Minuten

 

WITH ENGLISH SUBTITLES

 

Tickets sind jeweils bis 24 Uhr am Sendetag verfügbar. Der Stream ist jeweils für 48h ab Sendebeginn, also ab 19 Uhr, online.


The tickets are all available until midnight on the day of broadcasting. The stream will be online for 48 hours from the beginning of the stream, which is 7 pm.


Das Streaming-Angebot des Residenztheaters wird realisiert in Kooperation mit easy-connect.

FAQ

Karten für das Streaming-Angebot des Residenztheaters können Sie über den Spielplan kaufen. Mit einem Klick auf «Karten» öffnet sich der Webshop. Beim Streamingangebot des Residenztheaters gilt das Prinzip «pay as you wish». Das bedeutet, dass Sie entscheiden, mit welchem Betrag Sie das Residenztheater unterstützen möchten.

Danach geben Sie Ihre E-Mail Adresse und bei Bedarf Ihre Zahlungsdaten ein und wählen «Jetzt kaufen». Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Bestellung inklusive Link zum Streaming-Angebot per E-Mail.

Nachdem Sie ein Ticket für einen Stream gekauft haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link.
Folgen Sie dem Link in der Bestätigungs-E-Mail (oder in der Erinnerungs-E-Mail, die Sie vor Veranstaltungsbeginn erhalten). Sobald der Stream losgeht, erscheint anstelle des Countdowns das Video.

Bitte testen Sie Ihre Internetverbindung im Voraus, um technische Probleme zu vermeiden.

Beim Streaming-Angebot des Residenztheaters gilt «pay as you wish»: Sie entscheiden, wie viel Sie für einen Stream bezahlen wollen. 

Sie können aus sechs verschiedenen Preiskategorien (Nuller 0 Euro; Low Budget 5 Euro; Supersparpreis 10 Euro; Sparpreis 25 Euro; Ticket Plus 50 Euro; Solidaritätsticket 100 Euro) Ihren Betrag wählen. 

Sie können Ihr Streamingticket via Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen.

Die Resi-Streams sind ab Vorstellungsbeginn für 48 Stunden on demand verfügbar.

Live-Streams stehen Ihnen nur für die Dauer der Vorstellung zur Verfügung und sind danach nicht mehr abrufbar. 

Ja. Sie können den Stream über Laptop, PC, Smartphone, Tablet oder über Ihren Fernseher ansehen.

Für die Nutzung des Fernsehers beachten Sie bitte folgendes:

Chrome + Chromecast

Mac/iOS + Airplay (Bildschirmspiegelung)

Die Bestellbestätigung, die Sie nach einem Kaufabschluss erhalten, gilt gleichzeitig als Rechnung. Dort ist auch die Rechnungsnummer angeführt.

Schreiben Sie eine E-Mail an unseren Besucherservice und wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte testen Sie Ihre Internetverbindung im Voraus, um technische Probleme zu vermeiden.

BESUCHERSERVICE

Yvonne Dohmann
+49 (0)89 2185 2025
besucherservice@residenztheater.de