Heute

Bild

19:00 Theresia-Gerhardinger-Gymnasium
Infos

Der reguläre Vorverkauf beginnt einen Monat vor der jeweiligen Vorstellung. Fällt der Vorverkaufstermin auf einen Sonn- oder Feiertag, beginnt der Verkauf bereits am Werktag davor. Änderungen vorbehalten.

! = Premiere

22 Feb Do

"Richard III"
SCHULE + AUSBILDUNG
FÜR Jugendliche+Lehrer
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
Gymnasium Bruckmühl
10:15 bis 14:00
Speichern
Blick hinter die Kulissen
SCHULE + AUSBILDUNG
FÜR Jugendliche
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
16:00
Speichern
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
Theresia-Gerhardinger-Gymnasium
19:00 bis 20:00
Speichern

23 Feb Fr

Blick hinter die Kulissen
MITMACHEN + EXPERIMENTIEREN
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
15:00
Speichern

24 Feb Sa

Blick hinter die Kulissen
SCHULE + AUSBILDUNG
FÜR Pädagogen
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
15:00
Speichern

26 Feb Mo

"Richard III"
SCHULE + AUSBILDUNG
FÜR Jugendliche
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
Ignaz-Kögler-Gymnasium
10:00 bis 14:00
Speichern

28 Feb Mi

von Lewis Carroll für alle ab 6 Jahren
Speichern Sie diesen Termin in Ihrem digitalen Kalender (.ics).
Residenztheater
10:00 bis 12:00
Speichern

Heute

Bild

19:00 Theresia-Gerhardinger-Gymnasium

KARTEN UND ANMELDUNG

TELEFONISCHER VERKAUF
Tel 089 2185 1940
(Mo bis Sa 10.00–19.00 Uhr)
Tel 089 2185 2028 Kartenstandansage

ONLINE-VERKAUF
Karten im Spielplan buchbar

KARTENBESTELLUNG FÜR SCHULKLASSEN UND GRUPPEN
Tel 089 2185 1900
schulbestellung@residenztheater.de

ANMELDUNG
für TheaterLabore, Workshops, Publikumsgespräche, Führungen, Fortbildungen und zur TheaterBar
jungesresi@residenztheater.de

KARTEN UND ANMELDUNG
Phaidon – Gespräch mit Seele

Phaidon – Gespräch mit Seele

Bild
TheaterLabor Improvisation II

TheaterLabor Improvisation II

2017 / 2018

Bild

KONTAKT

JUNGES RESI

Max-Joseph-Platz 1

80539 München
jungesresi@residenztheater.de
Telefon +49 89 2185 2038

Fax +49 89 2185 2085

TEAM
Anja Sczilinski (Leitung)
Anna Horn (Mitarbeit)

Verena Wössner (Assistenz)
Balthasar Wörner (FSJ Kultur)

Mohammed Bekr (FSJ Kultur)


KONTAKT
Alice im Wunderland

Alice im Wunderland

von Lewis Carroll für alle ab 6 Jahren

Bild

Mit großen Kindern ins Theater

Theaterabende für Kinder ab 14 Jahren

Auch für Jugendliche bietet das Repertoire des Residenztheaters spannende Theaterabende, egal ob neu im Theater oder bereits Fans. So ist ein schöner Theaterabend für die ganze Familie garantiert!

Mit großen Kindern ins Theater
OsterFerienLabor Wieso

OsterFerienLabor Wieso

In Anlehnung an „Homevideo“

Bild

Lesen + Lauschen: Geschichten aus 1001 Nacht (Fotogalerie)

ALICE IM WUNDERLAND

Über den Autor Lewis Carroll

"Alice im Wunderland" ist eines der phantastischsten Werke der Literatur. Und das, obwohl Charles Lutwidge Dodgson (1832-98), der sich in Variation seiner beiden Vornamen Lewis Carroll nannte, ein wahrhaft bürgerliches Leben führte. Er unterrichtete Mathematik in Oxford, fotografierte gerne und stotterte. Eigentlich zu einer geistlichen Karriere berufen ging er viel zu gern ins Theater, und diese beiden Dinge schlossen sich im viktorianischen England aus. In der Familie war Charles der älteste Junge von elf Kindern, und schon während des Aufwachsens unterhielt er alle.

ALICE IM WUNDERLAND

"Du

schimp-fst über deinen Hut, dabei ist dein Kopf Schuld." Lewis Carroll, Alice im "Wunder-land"

ALICE IM WUNDERLAND (FOTOGALERIE)

Bild 
SAG MIR, WO DIE BLUMEN SIND

SAG MIR, WO DIE BLUMEN SIND

Bild

Wo vor 100 Jahren Fronten verliefen

In "Sag mir, wo die Blumen sind" beschäftigen sich 39 Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 18 Jahren aus Lille, Frankreich, Gosport, England und Garmisch-Partenkirchen im JUNGEN RESI mit dem 1. Weltkrieg.

Wo vor 100 Jahren Fronten verliefen
Lesen + Lauschen: Geschichten aus 1001 Nacht (Folge 1)

Lesen + Lauschen: Geschichten aus 1001 Nacht (Folge 1)

Aladin und die Wunderlampe

Lesen und Lauschen: Geschichten aus 1001 Nacht (Folge 1: Aladin und die Wunderlampe)

Arbeitsstand "Sag mir, wo die Blumen sind."

2016 startete eine fast zweijährige Zusammenarbeit mit dem Lycée Ozanam in Lille, der Bayhouse School in Gosport und dem Werdenfels-Gymnasium in Garmisch-Partenkirchen. Entstehen wird ein Theaterprojekt mit 39 SchülerInnen aus Frankreich, England und Deutschland, das die Existenz von Krieg ausgehend vom Ersten Weltkrieg hinterfragt.

Arbeitsstand "Sag mir, wo die Blumen sind."
Inszenierungsvorbereitender Workshop

Inszenierungsvorbereitender Workshop

Bild
TheaterBar

TheaterBar

Wir tauschen die Plätze. Kommt und zeigt Euch.

Bild
Theaterlabor Schreibwerkstatt

Theaterlabor Schreibwerkstatt

2017 / 2018

Bild
TheaterLabor Sprechen

TheaterLabor Sprechen

2017 / 2018

Bild
Homevideo

Homevideo

nach dem Drehbuch von Jan Braren

Bild