Bild

Nachts und Nebenbei: Die Verwandlung

Die Assistenten des Residenztheaters begeben sich in diesem Monat zu den Zauberern, den Hexen und Copperfields und erliegen ihrer Magie und den Sprüchen. Die werdenden Mutanten suchen nach dem Segen der Travestie und dem Schönen im Biest. Kafkas Käfer kann als Außenseiter keinen Trost erwarten. Nicht mehr nützlich, nicht mehr tragbar, dafür plötzlich fremd und unheimlich. Was aber, wenn am Ende alle Freaks sind? Ein Gedanke, der verzaubert. 

  • Einrichtung Mirjam Loibl
mit

Nachts und Nebenbei

Die 3. Staffel der Assistentenreihe

Fünf Jahre "Nachts und Nebenbei" – und die cross-disziplinare Reihe zwischen Theater, Musik, Performance, Pop und Party geht weiter! Unterstützt von Schauspielern des Ensembles und vielen anderen bespielen die Assistenten des Residenztheaters aus den Bereichen Regie, Dramaturgie, Bühnenbild und Kostüm einmal im Monat zu fortgeschrittener Stunde das Marstall Café, zeigen kleine Szenen, veranstalten Konzerte, bauen Installationen oder laden Überraschungsgäste ein.

Nachts und Nebenbei