Bild

Erste europäische Lyriknacht

Lesung im Rahmen des Literaturfests München

Sie sind die herausragendsten jungen Dichterinnen und Dichter Europas – und beherrschen den großen Auftritt perfekt. Auf vielfältige Verse aus der Ukraine, aus Mazedonien, Tschechien und Slowenien, teils begleitet am Akkordeon, folgt deutscher und italienischer Salon-Pop von Bruno Franceschini am Piano. Bühne frei für das erste lyrische Line-Up der Superlative im Rahmen des Literaturfests München!

Mit: Nikola Madzirov, Kateřina Rudčenková, Aleš Šteger, Jure Tori, Serhij Zhadan und Bruno Franceschini
Moderation: Jan Wagner, Tristan Marquardt

Mehr Infos unter: literaturfest-muenchen.de