Bild

Die Marquis Posas müssen gelüftet werden

Lesung und Kommentar zur deutschen Demokratie – Folge 5: Rosa Luxemburg: Texte, Reden, Briefe

Rosa Luxemburg zählt seit 1989/90 zu den Säulenheiligen der deutschen Demokratie. Der inflationäre Gebrauch ihres Satzes von der Freiheit Andersdenkender scheint sich allerdings streng proportional zur Verdrängung des politischen Ziels zu verhalten, für das Luxemburg gekämpft und für das sie mit ihrem Leben bezahlt hat. Sie setzte sich für einen demokratischen Sozialismus ein, der durch ein „aktives, ungehemmtes, energisches politisches Leben“ verwirklicht werden sollte. Vom post-demokratischen Liberalismus der Gegenwart ist sie ebenso weit entfernt wie von den untergangenen sozialistischen Parteidiktaturen.

Eine Kooperation des Residenztheaters mit dem Institut für Deutsche Philologie der LMU München.

Eintritt frei, mit Einlasskarten.

 

Die Marquis Posas müssen gelüftet werden. Kommentar zur Folge 5

Resi-Schauspieler lesen im Jahr 2018 jeden Monat ausgewählte Texte, die von 1848, 1918, 1968 und 2018. Die fünfte Ausgabe der Lesung brachte Texte von Rosa Luxemburg in die Schöne Aussicht. Ihren Ton, die historische Tragweite und die Tragik der Texte Rosa Luxemburgs verarbeitet und beschreibt Georg Huber von der LMU in seinem Begleitkommentar zur Lesung. MEHR ...
Die Marquis Posas müssen gelüftet werden. Kommentar zur Folge 5

Die Marquis Posas müssen gelüftet werden

Lesung + Kommentar zur deutschen Demokratie von 1848 bis 2018

Alle Texte und Termine der Lesungen in Erinnerung an die Courage deutscher demokratischer Schriftsteller im Überblick

Die Marquis Posas müssen gelüftet werden