360° :: Karlstadt

Virtual Reality Film von RAUM+ZEIT

Eine Begegnung mit Liesl Karlstadt im virtuellen Raum. Mit einer VR-Brille ausgestattet gelangt der Zuschauer in das Labyrinth von Karlstadts Leben. Erinnerungen sind in intimen Momenten eingefangen und verdichten sich zu einem surrealen Traum. Wie fremd kann das eigene Leben im Rückblick erscheinen? Wer war die Frau, die man hinter ihren verschiedenen Masken kaum als ein und dieselbe Person erkennt?

Der 360°-Film entsteht als Ergänzung der szenischen Installation "Playing :: Karlstadt", die den Zuschauer auf den Spuren von Liesl Karlstadt durch die Ludwigsvorstadt führt. Das Ensemble von "Playing :: Karstadt" spielt auch in dem VR-Kurzfilm "360° :: Karlstadt".

Mit freundlicher Unterstützung durch
Ralf Langen und Zeiss.

  • Konzeption + Regie + Skript Bernhard Mikeska + Alexandra Althoff + Lothar Kittstein (RAUM+ZEIT)
  • 360° Video Winnie Christiansen | Felix Patzke, Fabian Fischer (heimspiel)
  • Sounddesign Knut Jensen
  • Kostüme Birgitt Kilian

Playing :: Karlstadt Programmheft Auszug (PDF)

Playing :: Karlstadt Programmheft Auszug (PDF)
Bild