DER STIEFEL UND SEIN SOCKEN

Es ist Herbert Achternbuschs vielleicht persönlichstes Stück: das absurdkomische Spiel zwischen zwei Menschen, dem Dichter Herbert und seinem Lebensmenschen Fanny, die immer wieder aufs Neue eine ganz eigene Lebensrealität erfinden, um sich von der Angst vor dem gegenseitigen Verlust abzulenken.

von Herbert Achternbusch

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Impressions

Aktuell auf dem Spielplan