FAQs Aktuell

Liebe Besucher*innen,

wir sind wieder zu 100% für Sie da! Ab diesem Samstag, den 19. März 2022 dürfen wir vor vollem Haus spielen. Um Ihnen und unseren Mitarbeiter*innen eine sichere Vorstellung bieten zu können, gelten weiterhin Maßnahmen zum Schutz vor Infektionsübertragungen. Auf die häufigsten Fragen finden Sie hier die Antworten.

Informationen rund um den aktuellen Vorstellungsbetrieb

Wir spielen weiter ‒ mit 100 % Platzangebot!

In Bayern sind die 2G-Regelung und die allgemeine Maskenpflicht für Kulturveranstaltungen entfallen. Das bedeutet, Sie brauchen für den Theaterbesuch keinen Impfnachweis und kein negatives Testergebnis mehr vorzulegen.

Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. Bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Die Tageskasse ist zu den regulären Zeiten, von Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 19 Uhr, geöffnet.

Aus hygienischen Gründen wird die bargeldlose Zahlung bevorzugt. 

Bitte tragen Sie die Mund- und Nasen-Bedeckung und denken Sie an die Einhaltung des Mindestabstands in Verkaufsräumen.

We continue to play - with 100% space!

In Bavaria, the 2G regulation and the general mask requirement for cultural events have been dropped. This means you no longer need to present proof of vaccination or a negative test result to attend the theater.

We still recommend wearing a medical or FFP2 mask. Stay healthy!

For more information, click HERE.

Personen mit einem wissentlichen engen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Infizierten in den letzten 14 Tagen (gilt nicht für medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu Covid-19-Patienten) und/oder Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen, können die Vorstellungen nicht besuchen. Ebenso ist der Einlass für Personen mit offensichtlichen Grippe- oder Erkältungssymptomen nicht gestattet. Darüber hinaus gilt die 2G-Regel. Außerdem kann der Zutritt nur mit einem Nachweis entsprechend der 2G-Regel in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis gestattet werden.

Ab eine Stunde vor der Vorstellung ist der Einlass ins Theater möglich. Auch die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Team vom Zentralen Kartenverkauf oder kontaktieren Sie unseren Besucherservice telefonisch unter +49 89 2185 2025 oder per E-Mail

Es ist dem Residenztheater ein großes Anliegen, auch Bürger*innen mit geringem Einkommen einen Theaterbesuch zu ermöglichen. Mit einer kleinen Spende bei jedem Kartenkauf über den Webshop können Sie uns dabei unterstützen. Unser Kooperationspartner KulturRaum München e.V. übernimmt die Kartenvermittlung.


Ihre Eintrittskarte als Fahrkarte

Ihr Abonnementausweis oder Ihre Eintrittskarte, sofern die MVV-Nutzung auf der Vorderseite zugelassen ist, berechtigen am Tag der Vorstellung ab 15 Uhr bis 6 Uhr am folgenden Tag zur Hin- und Rückfahrt mit allen MVV-Verkehrsmitteln im Gesamtnetz des MVV. Bei Vorstellungsbeginn vor 18 Uhr ab jeweils drei Stunden vor der Vorstellung gültig.

Das Bayerische Staatsschauspiel beabsichtigt, eine Pacht- und Bewirtschaftungsvertrag mit einem Pächter für das Mitarbeiter-Restaurant und die Foyergastronomie im Residenztheater und Marstall zu schließen. Der bestehende Vertrag läuft aus.

Die Vergabeunterlagen sind bei Nachfolgender Kontaktstelle schriftlich oder per E-Mail mit Angabe einer eigenen E-Mail-Adresse anzufordern. Sie werden an die vom interessierten Unternehmen benannte E-Mail-Adresse übermittelt.

Kontakt:

Bayerisches Staatsschauspiel
Haushaltsreferat

Andreas Köhler

Max-Joseph-Platz 1
80539 München
Land: Deutschland

E-Mail: andreas.koehler@residenztheater.de