Perspektiven wechseln: unser erster Abotag

Blick hinter die Kulissen: Abonnenten im Malersaal © Konrad Fersterer
Blick hinter die Kulissen: Abonnenten im Malersaal © Konrad Fersterer

Wer würde nicht gerne mal ein bisschen Theaterluft schnuppern, im Fundus die Kostüme der "Baal"-Inszenierung entdecken und erfahren, was in der sogenannten Rüstkammer hergestellt wird? An unserem ersten Abotag hatten die Resi-Abonnenten die besondere Gelegenheit, in individuellen Führungen zum ersten Mal hinter die Theater-Kulissen zu blicken, Gespräche mit Schauspielern und Regisseuren zu erleben und sogar selbst aktiv zu werden in den TheaterLabors des JUNGEN RESIS. 

Im Theater gibt es so viele verschiedene Berufe wie in kaum einem anderen Unternehmen, dies konnten auch die Resi-Abonnenten am vergangen Samstag live erleben. Besonders spannend: Alle Guides der Führungen waren Resi-Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen, und so zeigten u.a. der Technische Direktor, die Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Beleuchtungschef und Schauspieler Johannes Zirner den Zuschauern ihren Arbeitsplatz und führten sie durchs Haus! Es ging unter anderem in die Maske, in den Malersaal und in die Rüstkammer, im Zuschauerraum fand eine Technikshow statt und in Workshops konnte sich jeder selbst im Improtheater oder in Theatermusik ausprobieren. Auch die kleinen Gäste kamen auf ihre Kosten beim Basteln mit unseren Kascheuren im Malersaal.

Ein rundum gelungener Theatertag der ganz besonderen Art: Eine Zusammenfassung in Bildern gibt’s hier!