Spiel mit Körpern

Bild

Der Regisseur und Puppenspieler Nikolaus Habjan hat Marivaux' Komödie "Der Streit" mit Puppen und Resi-Schauspielern inszeniert. Dabei wird im Cuvilliéstheater mit Körperlichkeiten und mit den eigens dafür von ihm gefertigten Puppen gespielt. Für den Resi Blog hat er die Entstehung der Puppen dokumentiert. MEHR ...

Hinter den Kulissen von "Tartuffe"

Hinter den Kulissen von "Tartuffe"
Hinter den Kulissen von "Tartuffe"

Die Proben für eine Inszenierung bleiben meist verborgen: intensive Arbeitsprozesse in einem großen Team, intime Momente auf, neben und hinter der Bühne wurden hier von Matija Ferlin, Choreograph der Produktion, festgehalten. MEHR ...

Alte Ziertechniken der Damenschneiderei

Bild

In den Schneidereien des Residenztheaters werden viele alte Handwerks- und Ziertechniken gepflegt und als Teil des Lehrplans an die Auszubildenden weitergegeben. Damit werden faszinierende Zierarbeiten erhalten, die nicht nur in der industriellen Verarbeitung, sondern auch im Handwerk im Laufe der Zeit verloren gehen. MEHR ...

Traum(a)hafte Erinnerungsräume

"Die Spieler wechseln durch Kleidung die Fronten, die Kulturen und ihre Zugehörigkeit." © Sibylle Wallum
"Die Spieler wechseln durch Kleidung die Fronten, die Kulturen und ihre Zugehörigkeit." © Sibylle Wallum

Im Blog zeigt Kostümbildnerin Sibylle Wallum ihre Entwürfe für Anne Lenks Inszenierung von Grillparzers "Das goldene Vlies" und beschreibt das Konzept für das Kostümbild bzw. den Einsatz der Kostüme: "Die Spieler wechseln durch Kleidung die Fronten, die Kulturen und ihre Zugehörigkeit. So wird im Spiel auf der Bühne die Kultur und Herkunft austauschbar. Der Mensch an sich bleibt." MEHR ...