Bild

Wenn das Studium noch ein Jahr länger gedauert hätte, wäre er durchgedreht. Stattdessen kam Tim Werths direkt vom Schauspielstudium an das Residenztheater und erzählt im Videointerview von seinen Erfahrungen der ersten Spielzeithälfte im Ensemble, vom Probenalltag und Berufseinstieg am Theater. Nach "Alice im Wunderland" feiert er mit "Der Balkon" von Jean Genet am 22. Februar im Marstall seine zweite Premiere am Resi. MEHR ...

Mit "Gloria" in der Maske

Mit "Gloria" in der Maske
Mit "Gloria" in der Maske

In der Stunde vor einer Vorstellung stellt sich eine ganz besondere Atmosphäre ein: In der Maske treffen die Schauspielerinnen und Schauspieler bereits im Kostüm und konzentriert auf ihre Rolle aufeinander. Tatjana Hub hat die jungen Ensemblemitglieder von "Gloria" in diesem Moment begleitet. MEHR ...

Vor dem Auftritt

Leise Momente der Anspannung, der erhöhten Konzentration, der Versenkung: Bibiana Beglau vor dem Auftritt © Cordula Treml
Leise Momente der Anspannung, der erhöhten Konzentration, der Versenkung: Bibiana Beglau vor dem Auftritt © Cordula Treml

Seit mehreren Jahren porträtiert die Fotografin Cordula Treml an deutschen Theatern Schauspieler in der Maske und ihren Garderoben. Dabei fotografiert sie auch regelmäßig Ensemblemitglieder des Residenztheaters. In unserem Blog zeigt sie diese außergewöhnlichen Aufnahmen und erfasst in ihren Bildern neben der äußerlichen Verwandlung vor allem auch leise Momente der Anspannung, der erhöhten Konzentration und der Versenkung... MEHR ...

Dieter Dorn, Regisseur und ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels © Christoph Mukherjee
Dieter Dorn, Regisseur und ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels © Christoph Mukherjee

Dieter Dorn hat das Deutsche Theater der Nachkriegszeit geprägt wie wenig andere. In seiner Autobiographie "Spielt weiter! Mein Leben für das Theater" erzählt er nicht nur von seinen holprigen Anfängen als Schauspielschüler und seiner Arbeit als Regisseur, sondern vor allem auch von seiner Arbeit als Intendant der Kammerspiele und des Bayerischen Staatsschauspiels. In einem exklusiven Auszug beschreibt er die Momente kurz vor der Aufführung, die Stimmung in den Garderoben - und die Eigenheiten mancher Schauspieler. MEHR ...