Permanente Beobachtung: Schauspielerin Katrin Röver in der Überwachungskamera eines Parkhauses © Sebastian Arlt
Permanente Beobachtung: Schauspielerin Katrin Röver in der Überwachungskamera eines Parkhauses © Sebastian Arlt

In vielen Stücken der neuen Spielzeit am Residenztheater richtet sich der Verdacht nach innen, sitzt der (vermeintliche) Feind im eigenen Lager, stellt sich heraus, dass Richter und Täter identisch sind: Das gilt sowohl für die ganz großen klassischen Stoffe als auch für modernere Dramen und insbesondere für die zeitgenössischen Stücke. Diese Überlegungen waren auch Ausgangspunkt für die Gestaltung des neuen Spielzeitheftes, für das der Münchner Fotograf Sebastian Arlt die Schauspielerinnen und Schauspieler des Ensembles mit verschiedenen Überwachungstechniken porträtiert hat. MEHR ...