Nachts und Nebenbei

Die 3. Staffel der Assistentenreihe

Fünf Jahre "Nachts und Nebenbei" – und die cross-disziplinare Reihe zwischen Theater, Musik, Performance, Pop und Party geht weiter! Unterstützt von Schauspielern des Ensembles und vielen anderen bespielen die Assistenten des Residenztheaters aus den Bereichen Regie, Dramaturgie, Bühnenbild und Kostüm einmal im Monat zu fortgeschrittener Stunde das Marstall Café, zeigen kleine Szenen, veranstalten Konzerte, bauen Installationen oder laden Überraschungsgäste ein. Dabei bedienen sie sich gerne der Stücke im Repertoire, denken sie weiter, erzählen, was es nicht auf die Bühne geschafft hat oder stellen klar, wie es besser gewesen wäre. Denn: Assistenten sind immer dabei, hören und sehen alles und wissen natürlich, was gut ist. Am Ende haben die Abende mit der Vorlage zwar meist nur noch den Titel gemein – umso verlässlicher wartet jedoch stets die Bar des Marstall Cafés mit erfrischenden Kaltgetränken auf die anschließende Feierei.

Nachts und Nebenbei: Der Weibsteufel 17. Februar 2016 

Nachts und Nebenbei: Hoppla, wir leben! 16. März 2016 

Nachts und Nebenbei: Ich Ich Ich 19. April 2016 

Nachts und Nebenbei: Die Verwandlung 25. Mai 2016 

Nachts und Nebenbei: Gefährliche Liebschaften 4. Juli 2016 

Nachts und Nebenbei: Wir sind Gefangene 19. Oktober 2016 

Nachts und Nebenbei: Die Räuber 12. Dezember 2016 

Nachts und Nebenbei: Glaube Liebe Hoffnung 28. März 2017

Nachts und Nebenbei: Eines langen Tages Reise in die Nacht 2. Oktober 2017 

 

Nachts und Nebenbei: Eines langen Tages Reise in die Nacht

Nachts und Nebenbei: Eines langen Tages Reise in die Nacht

Assistentenreihe

Bild
Nachts und Nebenbei

Nachts und Nebenbei

Glaube Liebe Hoffnung

Bild

nachts und nebenbei

Die Assistentenreihe ist mit einer neuen Ausgabe zurück im Marstall

Die Resi-Assistenten aus den Bereichen Regie, Dramaturgie und Bühne nehmen sich das Repertoire des Residenztheaters vor, denken die Stücke weiter, erzählen, was es nicht auf die Bühne geschafft hat, oder stellen klar, wie es besser gewesen wäre. Denn sie sind immer dabei, hören und sehen alles. Diesmal buchstabieren sie in experimentellen und improvisierten Beiträgen zwischen Theater und Musik, Party und Performance nichts geringeres als "Glaube", "Liebe" und "Hoffnung" neu.

nachts und nebenbei
Nachts und Nebenbei: Die Räuber

Nachts und Nebenbei: Die Räuber

Bild

NEUE AUSGABE DER ASSISTENTENREIHE "NACHTS UND NEBENBEI"

"Nachts und Nebenbei: Die Räuber" am 12. Dezember

Nachts und Nebenbei treffen sich die AssistentInnen des Residenztheaters, um die Werke des Repertoires neu zu deuten. Unsere monatliche Reihe "Nachts und Nebenbei" beschäftigt sich am 12. Dezember mit Schillers "Die Räuber", der gefeierten Inszenierung von Ulrich Rasche.

NEUE AUSGABE DER ASSISTENTENREIHE "NACHTS UND NEBENBEI"
Nachts und Nebenbei: "Wir sind Gefangene"

Nachts und Nebenbei: "Wir sind Gefangene"

Marstall

Assistentenreihe "Nachts und Nebenbei" startet in die neue Saison

"Nachts und Nebenbei: Wir sind Gefangene" am 19. Oktober

Zurück aus der Sommerpause knöpfen sich die Resi-Assistenten am 19. Oktober im Marstall-Café in ihrer monatlichen Reihe "Nachts und Nebenbei" wieder einmal ein Stück aus dem Repertoire vor: "Wir sind Gefangene", wie so oft mehr Ausgangspunkt als Ziel, läutet einen Abend zwischen Theater, Musik, Performance, Pop und Party ein!

Assistentenreihe "Nachts und Nebenbei" startet in die neue Saison
Nachts und Nebenbei: Die Verwandlung

Nachts und Nebenbei: Die Verwandlung

Nachts und Nebenbei: ICH ICH ICH

Nachts und Nebenbei: ICH ICH ICH

NACHTS UND NEBENBEI: HOPPLA, WIR LEBEN! (Fotogalerie)

"Nachts und Nebenbei" zu "Hoppla, wir leben!"

Assistentenreihe am 16. März im Marstall

Jemand hat Geburtstag, doch was ist mit den Gästen passiert? Was ist aus Europa geworden? Im zweiten Teil der Reihe "Nachts und Nebenbei" begeben sich die Assistenten des Residenztheaters mit der Ansage "Hoppla, wir leben!" in eine feierliche Spirale aus Leben und Tod und auf die Suche nach einem Anfang. Gemeinsam möchten wir den Opfern gedenken, danken und preisen, Abschied nehmen und den Neubeginn beschwören.

"Nachts und Nebenbei" zu "Hoppla, wir leben!"

NACHTS UND NEBENBEI: DER WEIBSTEUFEL (FOTOGALERIE)

Nachts und Nebenbei: Der Weibsteufel

Nachts und Nebenbei: Der Weibsteufel

NACHWUCHSREIHE "NACHTS UND NEBENBEI" STARTET WIEDER IM MARSTALL

Neuauflage der nächtlichen Veranstaltungsreihe zwischen Theater, Musik, Performance und Party ab 17. Februar 2016 im Marstall Café

Am 17. Februar startet im Marstall Café die Nachwuchsreihe "Nachts und Nebenbei" der Residenztheater-Assistenten aus den Bereichen Regie, Dramaturgie, Bühne und Kostüm in eine neue Runde. Die Reihe präsentiert sich in dieser Spielzeit mit einem neuen Konzept: Die Assistenten nehmen sich das Repertoire des Residenztheaters vor, denken die Stücke weiter, erzählen sie anders oder zeigen, was es während der Proben nicht auf die Bühne geschafft hat. 

NACHWUCHSREIHE "NACHTS UND NEBENBEI" STARTET WIEDER IM MARSTALL
20 Jan 15
Bild

Theater, Party und Performance: wir laden euch heute um 22.00 Uhr zu einer neuen Ausgabe unserer Nachwuchsreihe "Nachts und Nebenbei" ins Marstall Café ein, diesmal zu den Themen "Saft x Segen"!

19 Dez 14
Bild

Theater, Party und Performance: heute um 21.00 Uhr startet unsere experimentelle Nachwuchsreihe "Nachts und Nebenbei" im Marstall Café in eine neue Runde. kommt vorbei!