Fliegendes Blatt 16/16

von Monika Rinck

MEIN LOHN! MEIN LOHN! MEIN LOHN! 

 

Das Angebot beendet die Nachfrage. 

Besitz ist gleichbedeutend mit Vernichtung.

Ein jedes geteiltes Interesse verendet. 

Brandneue Ware geht in den Zerstückler.

Andre brandneue Ware steht schon bereit.

Die abgerungene Gabe ist keine Spende, 

sie ist das Ende. Doch die Ehre ist unendlich.

Sie ist unendlich viel kostbarer als das Leben. 

Und das ist der Lohn. Der Hohn. Dein Lohn. 

Monika Rinck

Fliegendes Blatt 15/16

von Nora Gomringer

Von der Welt. In Ordnung.

Erst die Politik, dann die Liebe.
Erst die Liebe, dann die Politik.
Erst das Misstrauen, dann die Fehleinschätzung.
Erst die Fehleinschätzung, dann das Misstrauen.
Erst der Freund, dann das Engagement.

Fliegendes Blatt 15/16

Fliegendes Blatt

Eine Serie von Nora Gomringer und Monika Rinck in den Programmheften der Spielzeit 2017/18

In der Spielzeit 2017/18 bitten wir immer abwechselnd die Lyrikerinnen Nora Gomringer und Monika Rinck um ein "Fliegendes Blatt", die jeweils letzte Seite der Programmhefte. Zu jeder Premiere erscheint eine Folge. Diese kurzen Texte entstehen nicht im Zusammenhang der Inszenierungen, sondern sind Zuschriften aus der Ferne, Gedankengänge, Ideen, kurz: literarische Reaktionen auf die Stücke und Stoffe der Saison.

Fliegendes Blatt
Don Juan

Don Juan

von Molière

Don Juan