Fliegendes Blatt 13/16

von Nora Gomringer

Knuj

 

Sometimes there is a voice

Coming right out of the wall

It asks for numbers and plastic

It’s eye will memorize your features

It’s surface might categorize your touch

 

Sometimes there is a body

Coming right at you from a desk

He asks for numbers and names

His eyes will stare you down 

His skin might leave traces on yours

 

about money

 

about despair

 

As long as it’s about money 

It’s sexy and hopeful

It builds houses, families and dreams

 

The voice and the body 

Do not pull together 

They feed on houses, families and dreams

From end to end

 

DIE TEXTE DER LYRIKERINNEN NORA GOMRINGER UND MONIKA RINCK, DIE SIE IN DER SPIELZEIT 2017/18 IN DEN PROGRAMMHEFTEN DER PREMIEREN SOWIE ONLINE FINDEN, SIND LITERARISCHE REAKTIONEN AUF DIE STÜCKE UND STOFFE DER SAISON. SIE ENTSTEHEN NICHT IM ZUSAMMENHANG DER INSZENIERUNGEN, SONDERN SIND ZUSCHRIFTEN AUS DER FERNE, EIN FLIEGENDES BLATT PRO HEFT.

NORA GOMRINGER LEITET DAS KÜNSTLERHAUS VILLA CONCORDIA IN BAMBERG UND IST INGEBORG-BACHMANN-PREISTRÄGERIN 2015.

 

Fliegendes Blatt 14/16

von Monika Rinck

Der Witz vom Eigentum

Liesl, die in die Fugen der Fragen hineingesäten Brecher, die aufkeimenden Kerne, Liesl, das grünblättrige Ächzen, die luftwurzelnden Erläuterungen, die unnützen Stützen, der auf reiche Weise in die Ratio, Liesl, reinerklärte Irrsinn, die späten Mulis, "das musst du wissen, Kellnerjunge Liesl", ganz nah an den fremden Mann heran, ist sie ihr eigener, ihr eigener Mann

Fliegendes Blatt 14/16
Bild

FLIEGENDES BLATT 12/16
VON MONIKA RINCK

Fliegendes Blatt 12/16

Fliegendes Blatt

Eine Serie von Nora Gomringer und Monika Rinck in den Programmheften der Spielzeit 2017/18

In der Spielzeit 2017/18 bitten wir immer abwechselnd die Lyrikerinnen Nora Gomringer und Monika Rinck um ein "Fliegendes Blatt", die jeweils letzte Seite der Programmhefte. Zu jeder Premiere erscheint eine Folge. Diese kurzen Texte entstehen nicht im Zusammenhang der Inszenierungen, sondern sind Zuschriften aus der Ferne, Gedankengänge, Ideen, kurz: literarische Reaktionen auf die Stücke und Stoffe der Saison.

Fliegendes Blatt
Junk

Junk

von Ayad Akhtar

Junk