Thomas
Gräßle

geboren 1976, wuchs in Esslingen am Neckar auf und studierte von 1998 bis 2002 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig. Sein erstes Engagement trat er in der Spielzeit 2002/03 am Pfalztheater Kaiserslautern an. Es folgten Engagements an der Württembergischen Landesbühne Esslingen und am Theater Lübeck. Seit 2010 ist er Ensemblemitglied am Residenztheater, im selben Jahr erhielt er den Kurt-Meisel-Preis der Freunde des Residenztheaters. Außerdem dreht er für Film und Fernsehen und arbeitet als Sprecher für den Hörfunk.

weitere Termine
Residenztheater
  • Sa 01. Nov 14, 19:00 Uhr
  • Di 25. Nov 14, 19:30 Uhr
  • Di 23. Dez 14, 19:30 Uhr
  • Mo 29. Dez 14, 19:30 Uhr
als Roderick Usher
weitere Termine
Residenztheater
  • Do 06. Nov 14, 20:00 Uhr
  • Fr 05. Dez 14, 20:00 Uhr
  • So 14. Dez 14, 19:00 Uhr
als Gefährte; Polyphem; Lachmöwe; Freier
weitere Termine
Residenztheater
  • Fr 07. Nov 14, 10:00 Uhr
  • Do 13. Nov 14, 10:00 Uhr
  • Do 20. Nov 14, 10:00 Uhr
  • Mi 26. Nov 14, 10:00 Uhr
  • Do 27. Nov 14, 10:00 Uhr
  • Fr 28. Nov 14, 10:00 Uhr
  • So 30. Nov 14, 16:00 Uhr
  • Mo 01. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Mi 03. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Do 04. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Mi 10. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Do 11. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Mo 15. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Di 16. Dez 14, 10:00 Uhr
  • So 21. Dez 14, 11:00 Uhr
  • So 21. Dez 14, 16:00 Uhr
  • Mo 22. Dez 14, 10:00 Uhr
  • Fr 26. Dez 14, 16:00 Uhr
  • So 28. Dez 14, 11:00 Uhr
  • So 28. Dez 14, 16:00 Uhr
als 3
weitere Termine
Residenztheater
  • Sa 08. Nov 14, 20:00 Uhr
  • Di 11. Nov 14, 20:00 Uhr
als Schröder, Martin
weitere Termine
Residenztheater
  • Fr 14. Nov 14, 20:00 Uhr
  • So 16. Nov 14, 19:00 Uhr
  • Mo 24. Nov 14, 19:00 Uhr
  • Fr 12. Dez 14, 19:00 Uhr
als Monsieur Homais
weitere Termine
Residenztheater
  • Fr 21. Nov 14, 20:00 Uhr
  • Sa 22. Nov 14, 20:00 Uhr
  • So 23. Nov 14, 19:00 Uhr
  • So 07. Dez 14, 19:00 Uhr
  • Mi 17. Dez 14, 20:00 Uhr
Weitere Rollen am Residenztheater:
  • In 80 Tagen um die Welt als Jean Passepartout
  • Der Kirschgarten als Semjon Pantelejewitsch Jepichodow, Kontorist
  • Die Ratten als Erich Spitta, ehemaliger Theologiestudent
  • Das weite Land als Paul Kreindl
  • BUNBURY oder VON DER NOTWENDIGKEIT, ERNST ZU SEIN als The Rev. Canon Chasuble, D. D.

DIE IRRFAHRTEN DES ODYSSEUS (FOTOGALERIE)

Die Irrfahrten des Odysseus (JUNGES RESI)

Die Irrfahrten des Odysseus (JUNGES RESI)

nach Homer

Die Irrfahrten des Odysseus
Madame Bovary

Madame Bovary

von Albert Ostermaier nach dem Roman von Gustave Flaubert in der Übersetzung von Elisabeth Edl

BUNBURY ODER VON DER NOTWENDIGKEIT, ERNST ZU SEIN (FOTOGALERIE)

Bild 

Konfrontation mit Julika

aus dem Roman „Stiller, Aufzeichnungen im Gefängnis“

Max Frisch (1954): Unstimmigkeit unserer Existenz durch irgendeine Art von Selbstüberforderung, die zur Selbstentfremdung führt und schließlich zur Sterilität, weil es uns nicht gelingt, uns selbst anzunehmen – das ist, psychologisch gesprochen, das Problem.

Konfrontation mit Julika
Stiller

Stiller

nach Max Frisch

Stiller
Die Ratten

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

Die Ratten
BUNBURY oder VON DER NOTWENDIGKEIT, ERNST ZU SEIN

BUNBURY oder VON DER NOTWENDIGKEIT, ERNST ZU SEIN

von Oscar Wilde

BUNBURY oder VON DER NOTWENDIGKEIT, ERNST ZU SEIN
Phosphoros

Phosphoros

von Nis-Momme Stockmann

Phosphoros

Der Untergang des Hauses Usher Programmheft (PDF)

Der Untergang des Hauses Usher Programmheft (PDF)
Bild
Der Untergang des Hauses Usher

Der Untergang des Hauses Usher

nach Edgar Allan Poe

Der Untergang des Hauses Usher

DER UNTERGANG DES HAUSES USHER (FOTOGALERIE)

08 Feb 13
Bild

"Meine Phantasie sieht nichts als Leichen, Würmer, Gräber." (E. A. Poe, "Der Untergang des Hauses Usher" ab 1. März im Marstall)

CALL ME GOD (FOTOGALERIE)

CALL ME GOD

CALL ME GOD

von Gian Maria Cervo, Marius von Mayenburg, Albert Ostermaier, Rafael Spregelburd

CALL ME GOD
Bild 
Bild 

EYJAFJALLAJÖKULL-TAM-TAM (FOTOGALERIE)