Charlotte
Schwab

Charlotte Schwab, geboren 1952 in der Schweiz, absolvierte ihre Ausbildung am Staatlichen Konservatorium für Musik und Schauspiel in Bern. Ihre Engagements als Schauspielerin führten sie u.a. an das Thalia Theater Hamburg, an das Schauspielhaus Zürich, an das Schauspielhaus Düsseldorf und an die Schaubühne Berlin, wo sie u.a. mit Regisseuren wie Claus Peymann, Peter Stein und Volker Hesse zusammenarbeitete. Außerdem war sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Für ihre Rolle in Petra Volpes Film "Traumland" wurde sie 2014 mit dem Günther Rohrbach Preis ausgezeichnet. Mit Beginn der Spielzeit 2016/17 ist sie festes Ensemblemitglied am Residenztheater.

als Clara
weitere Termine
Residenztheater
  • Do 04. Mai 17, 20:00 Uhr
  • Sa 13. Mai 17, 20:00 Uhr
  • Mo 26. Jun 17, 20:00 Uhr
als Friseurin
weitere Termine
Residenztheater
  • Fr 05. Mai 17, 19:30 Uhr
  • So 07. Mai 17, 19:00 Uhr
  • Mi 10. Mai 17, 19:30 Uhr
  • Di 23. Mai 17, 19:30 Uhr
  • Do 01. Jun 17, 19:30 Uhr
als Hekuba
weitere Termine
Residenztheater
  • Fr 12. Mai 17, 20:00 Uhr
  • Fr 19. Mai 17, 20:00 Uhr
  • Sa 03. Jun 17, 20:00 Uhr
  • Fr 09. Jun 17, 20:00 Uhr
  • Mi 28. Jun 17, 20:00 Uhr
als Violet Weston, Bevs Frau
weitere Termine
Residenztheater
  • Fr 02. Jun 17, 19:00 Uhr

Die Troerinnen Programmheft (PDF)

Die Troerinnen Programmheft (PDF)
Bild
Die Troerinnen

Die Troerinnen

von Euripides/Jean-Paul Sartre

Die Troerinnen
Insgeheim Lohengrin

Insgeheim Lohengrin

von Richard Wagner, Alvis Hermanis, Götz Leineweber, Wolfram Rupperti, Charlotte Schwab, Ulrike Willenbacher, Paul Wolff-Plottegg und Manfred Zapatka

Bild
Vor dem Ruhestand

Vor dem Ruhestand

von Thomas Bernhard

Vor dem Ruhestand
Eine Familie

Eine Familie

von Tracy Letts

Eine Familie