Alfred
Kleinheinz

wurde 1950 in Innsbruck geboren. Mit 24 zog es ihn ans Laientheater, wo er 15 Jahre lang neben seinem Beruf als Stuckateur auf den Brettern stand. Als er 1988 mit einer Kollegin nach Wien fuhr, um dieser bei einem Vorsprechen als Partner beizustehen, entschied man sich für ihn. Kurze Zeit später landete er am Niedersächsischen Staatstheater in Hannover. Dort debütierte er 1989 in Tschechows „Die Möwe“ in der Rolle des Lehrers Medwedenko (Regie Thomas Reichert). Nach vier Jahren in Hannover nahm ihn Intendant Eberhart Witt mit ans Residenztheater, seine erste Rolle hier war Dr. Relling in Ibsens „Die Wildente“. Als Andreas Kriegenburg als Regisseur ans Bayerische Staatsschauspiel kam und ihn in vier von fünf Inszenierungen besetzte, verliebte sich Alfred Kleinheinz in die Rolle der 80-jährigen Großmutter Maria Josefa in Garcias Lorcas „Bernarda Albas Haus“. Sein Credo: „Die größten Rollen sind nicht immer die dankbarsten“.

als Ein alter Hirt
weitere Termine
Residenztheater
  • Sa 28. Mai 16, 20:00 Uhr
  • Do 02. Jun 16, 20:00 Uhr
  • Fr 24. Jun 16, 20:00 Uhr
  • Do 07. Jul 16, 19:00 Uhr
  • Do 14. Jul 16, 20:00 Uhr
als Gawrila
weitere Termine
Residenztheater
  • Sa 04. Jun 16, 19:00 Uhr
  • Mi 08. Jun 16, 19:30 Uhr
  • Di 21. Jun 16, 19:30 Uhr
  • Do 30. Jun 16, 19:30 Uhr
  • Di 05. Jul 16, 19:00 Uhr
  • Sa 16. Jul 16, 19:00 Uhr
  • Mi 20. Jul 16, 19:00 Uhr
als L'Abbé Bournisien
weitere Termine
Residenztheater
  • Mi 15. Jun 16, 20:00 Uhr
  • Fr 15. Jul 16, 20:00 Uhr
weitere Termine
Residenztheater
  • Sa 18. Jun 16, 20:00 Uhr
  • Mi 13. Jul 16, 20:00 Uhr
als
weitere Termine
Residenztheater
  • Sa 25. Jun 16, 20:00 Uhr
  • Mo 27. Jun 16, 20:00 Uhr
  • Mi 06. Jul 16, 20:00 Uhr
  • Di 26. Jul 16, 20:00 Uhr
als Ferapont
weitere Termine
Residenztheater
  • So 17. Jul 16, 19:00 Uhr
als Antonio, Kapitän, Sebastians Retter
weitere Termine
Residenztheater
  • Do 28. Jul 16, 19:30 Uhr
Weitere Rollen am Residenztheater:
  • In 80 Tagen um die Welt
  • Halali. Ein Mann in seinem Widerspruch als Patient Zwei
  • Der Komet als 3
  • räuber.schuldengenital als Sepp
  • Lesen und Lauschen: "Hörbe mit dem großen Hut"
  • Lesen und Lauschen: Otfried Preußler Folge 3 "Das kleine Gespenst"
  • Die Schneekönigin als Rabe
  • Trilogie der Sommerfrische als Cecco, Leonardos Diener; Kellner
  • Ein Sommernachtstraum als Spinnweb
Bild 

KÖNIG ÖDIPUS (FOTOGALERIE)

BALKAN MACHT FREI (FOTOGALERIE)

Balkan macht frei Programmheft (PDF)

Balkan macht frei Programmheft (PDF)
Bild
Iwanow

Iwanow

von Anton Tschechow

Bild
König Ödipus

König Ödipus

von Sophokles aus dem Griechischen von Dietrich Ebener

König Ödipus

DREI SCHWESTERN (FOTOGALERIE)

Bild 

DREI SCHWESTERN (FOTOGALERIE)

Bild 

MADAME BOVARY (FOTOGALERIE)

WIR SIND GEFANGENE (FOTOGALERIE)

Wir sind Gefangene Programmheft (PDF)

Wir sind Gefangene Programmheft (PDF)
Bild
Bild 

Trilogie der Sommerfrische Programmheft (PDF)

Trilogie der Sommerfrische Programmheft (PDF)
Bild

TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE (FOTOGALERIE)

SOMMERFRISCHLER (FOTOGALERIE)

Wir sind Gefangene

Wir sind Gefangene

nach Oskar Maria Graf

Wir sind Gefangene
Madame Bovary

Madame Bovary

von Albert Ostermaier nach dem Roman von Gustave Flaubert in der Übersetzung von Elisabeth Edl

Madame Bovary
Drei Schwestern

Drei Schwestern

von Anton Tschechow

Drei Schwestern
Balkan macht frei

Balkan macht frei

von Oliver Frljić

Balkan macht frei
Bild