Bild

Suchers Leidenschaften: Das Residenztheater und seine Freunde

Seit 40 Jahren fördert der Verein der Freunde besondere Projekte des Residenztheaters, ermöglicht seinen Mitgliedern spannende Blicke hinter die Kulissen und interessante Begegnungen mit den Theaterschaffenden und würdigt mit seinen Förderpreisen und dem Kurt-Meisel-Preis herausragende künstlerische Leistungen. Grund genug, dies mit einer Sonderausgabe von „Suchers Leidenschaften“ zu feiern. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche, unterhaltsame und garantiert Festreden-freie Theatermatinée mit zahlreichen ehemaligen und aktuellen Ensemblemitgliedern – und natürlich mit dem Theaterkritiker und Autor C. Bernd Sucher! 1999 startete er gemeinsam mit prominenten Theaterkünstlern seine erfolgreiche literarische und musikalische Vortragsreihe „Suchers Leidenschaften“, mit der er seither regelmäßig unter anderem in München, Zürich, Hamburg, Berlin und Paris gastiert. Im Anschluss wird die Party im Foyer und in der „Schönen Aussicht“ fortgesetzt.

Mit: C. Bernd Sucher 

Sowie: Kathrin Ackermann, Michele Cuciuffo, Cornelia Froboess, Johanna Gastdorf, Sophie von Kessel, Juliane Köhler,  Jan-Gregor Kremp, Thomas Loibl, Friederike Ott, Wolfram Rupperti, Genija Rykova, Hanna Scheibe, Tanja Schleiff, Anna Schudt, Stefan Wilkening u.v.m.

Karten: 10,- / 20,- / 50 % Ermäßigung für Freunde des Residenztheaters

Freunde des Residenztheater feiern 40-jähriges Jubiläum

Sonderausgabe von "Suchers Leidenschaften" am 30. Oktober im Residenztheater

Am 30. Oktober 2016 feiert der Verein der Freunde des Residenztheaters sein 40-jähriges Bestehen mit einer Sonderausgabe der Reihe "Suchers Leidenschaften" unter dem Titel: "Das Residenztheater und seine Freunde". Unter der Moderation von C. Bernd Sucher und Mitwirkung zahlreicher aktueller und ehemaliger Resi-Schauspieler wie Cornelia Froboess, Juliane Köhler, Sophie von Kessel oder Jan-Gregor Kemp und Stefan Wilkening blickt die Matinée auf 40 Jahre Münchner Theatergeschichte zurück.

Freunde des Residenztheater feiern 40-jähriges Jubiläum