Lesen und Lauschen: "Hörbe mit dem großen Hut"

An einem schönen Sommertag beschließt Hutzelmann Hörbe, das Marmeladeeinkochen sein zu lassen und stattdessen auf Wanderschaft zu gehen, denn er hat Lust auf ein bisschen Abwechslung und Abenteuer ! Also packt er seinen Proviant ein - Hutzelmannbrot und ein Stück Streuselkuchen - und macht sich auf den Weg. Sein Ausflug führt ihn quer durch den Wald, zu den Rabenteichen und sogar bis in die gefürchteten Worlitzer Wälder, wo der gefährliche Plampatsch lebt. Den schrecklichen Kerl trifft Hörbe zwar nicht, aber in Gefahr gerät er trotzdem. Zum Glück lernt er Zwottel, den mutigen Zottelschratz kennen, und der rettet ihn.

Das Buch "Hörbe mit dem großen Hut" von Otfried Preußler ist im Thienemann Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich. 

  • Vorstellungsdauer ca. 1 std. 15
  • Einrichtung Martina Gredler
  • Bühne Katja Rotrekl
  • Kostüme Nina Hofmann
  • Musik Heinz Grobmeier

"Lesen und Lauschen"-Reihe zur Erinnerung an Otfried Preußler geht weiter

Zu Ehren Otfried Preußlers, der in diesem Jahr 90. Geburtstag gefeiert hätte, wurde 2013 zum Otfried-Preußler-Jahr erklärt. Anlässlich dieses Jubiläums lesen und spielen Schauspieler aus dem Ensemble seine großartigen Kinderbücher im Rahmen von "Lesen und Lauschen". In der neuen Spielzeit geht's weiter: Ein Erlebnis für die ganze Familie!

"Lesen und Lauschen"-Reihe zur Erinnerung an Otfried Preußler geht weiter

Lesen und Lauschen

Bücher sind spannend und lustig, abenteuerlich und verrückt, aufregend und lehrreich, berührend und krass und sie regen unsere Fantasie an. Und noch besser ist es, wenn man sie vorgelesen bekommt. Schauspieler aus dem Ensemble lesen immer wieder neue Geschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, klassische und zeitgenössische Texte mit Live-Musik und kleinen Überraschungen.

Lesen und Lauschen