Hans was Heiri

Gastspiel von Zimmermann & de Perrot

Das Theater von Zimmermann & de Perrot basiert auf der exakten Beobachtung, der humorvollen Wiedergabe, der Verdrehung und der künstlerisch herausragenden Umsetzung von alltäglichen Begegnungen und gibt somit den kleinen Dingen des Lebens eine große Bühne. Zimmermann & de Perrot komponieren aus Körper, Objekt und Musik skurrile Theaterstücke in einem wandelbaren Dekor. Im Zentrum ihrer Arbeit steht der Mensch in seiner ganzen Fragilität und Widersprüchlichkeit.

"Hans was Heiri" handelt von der Beobachtung, dass sich die Menschen untereinander in ihrem Empfinden und Funktionieren doch sehr gleichen und erstaunlich wenig unterscheiden. Ist das Leben ein Scheitern im großen Versuch individuell und einzigartig zu sein?

Mit viel Schalk, Witz, aber auch Wut und Tiefgang knobeln Zimmermann & de Perrot in "Hans was Heiri" an diesem Rätsel. Zusammen mit 5 handwerklich herausragenden Zirkusartisten und Tänzern gelangen sie auch in ihrem neuen Stück mit ihrer Kunst dorthin, wo man sie nicht erwartet.

HANS WAS HEIRI (FOTOGALERIE)

Zimmermann & de Perrot im April zu Gast im Resi

Vorverkauf für "Hans was Heiri" läuft!

Am 15. und 16. April 2014 ist die weltweit gefeierte Truppe Zimmermann & de Perrot mit ihrer Produktion "Hans was Heiri" im Residenztheater zu Gast. Der Vorverkauf für dieses außergewöhnliche Gastspiel läuft bereits! Wie zwei Magier locken Zimmermann & de Perrot Verborgenes aus Dingen, Körpern und Klängen. Nach "Gaff Aff", "Öper Öpis" und "Chouf Ouchouf" nehmen Zimmermann & de Perrot einen weiteren Anlauf, das Unerklärliche zu erklären.

Zimmermann & de Perrot im April zu Gast im Resi
Bild