Bild

Buchpräsentation "Urteile"

Vor der Vorstellung von „Urteile“ präsentieren die Herausgeber Azar Mortazavi, Tunay Önder und Christine Umpfenbach den im Unrast Verlag erscheinenden, mit Beiträgen zum alltäglichen und strukturellen Rassismus angereicherten, Abdruck des Theatertextes. Eintritt frei.

Thementage: Der NSU-Prozess und die offenen Fragen

Fünf Jahre nach der Selbstenttarnung des "Nationalsozialistischen Untergrunds" sind immer noch viele Fragen offen und die Wunden nicht verheilt. Daher widmen sich im Oktober 2016 die Fachstelle für Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit der Landeshauptstadt München, das BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung, die Evangelische Stadtakademie München, die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule, Bayern2 und ds Residenztheater im Rahmen einer Veranstaltungsreihe diesem Thema.

Thementage: Der NSU-Prozess und die offenen Fragen