Bild

Andreas Altmann liest: "Verdammtes Land"

Eine Reise durch Palästina

"Ein Land, wo es fast immer ums Ganze geht: um Würde, um Stolz, um schiere Tapferkeit, um die Sehnsucht, ein passables Leben zu führen. Klar, vom Irrsinn und der Lächerlichkeit wird auch die Rede sein. Palästina ist winzig. Und sein Nachbar Israel, der Besatzer, ist winzig. Und beide halten die Welt in Atem. Ja, das muss man diesem Erdteil lassen: Storys hat er zu bieten, an jedem Eck, zu jeder Stunde." Andreas Altmann

  • Vorstellungsdauer ca. 1 std. 15