Verrückte Wette

Soeren Voima über "In 80 Tagen um die Welt"

Jules Vernes "Reise um die Erde in 80 Tagen" habe ich mit 12 Jahren zum ersten Mal gelesen. Die verrückte Wette dieses englischen Gentleman Phileas Fogg faszinierte mich sofort.

Verrückte Wette

In 80 Tagen um die Welt Programmheft (PDF)

In 80 Tagen um die Welt Programmheft (PDF)
Bild

IN 80 TAGEN UM DIE WELT (FOTOGALERIE)

In 80 Tagen um die Welt

In 80 Tagen um die Welt

nach Jules Verne, in einer Fassung von Soeren Voima

Bild

In 80 Tagen um die Welt

von Jules Verne

Einmal um die ganze Welt zu reisen, das kostet: Geld und Zeit. Dem reichen englischen Gentleman Phileas Fogg kommt es vor allem auf die Zeit an. Denn der Pünktlichkeitsfanatiker hat gewettet, dass er die Erde in nur 80 Tagen zu umrunden schafft.

In 80 Tagen um die Welt

HINTER DEN KULISSEN: KOSTÜM UND REQUISITE IN 80 TAGEN UM DIE WELT (FOTOGALERIE)

Ein Vorläufer von James Bond

Interview mit Johannes Zirner

Johannes Zirner sprach mit Kulturvollzug über den Pünktlichkeitsfanatiker Phileas Fogg, der sich auf die aberwitzige Wette einlässt, die Welt in 80 Tagen zu umrunden, und der sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt.

Ein Vorläufer von James Bond

Friederike Heller inszeniert "Candide"

Die Welt berichtet vorab über Friederike Hellers Inszenierung "Candide oder der Optimismus": eine "rasante Abenteuergeschichte".

Friederike Heller inszeniert "Candide"