Kasimir und Karoline

Kasimir und Karoline

von Ödön von Horváth

Kasimir und Karoline
Der Kirschgarten

Der Kirschgarten

von Anton Tschechow

Bild

"Da kriege ich das Kotzen"

Interview mit Frank Castorf

Im Interview mit Cicero spricht Frank Castorf über Angela Merkel und Richard Wagner, Zynismus und sein Theaterverständnis: "Mein Theater fordert die Existenz, ja. Aber sein Zweck ist gerade, das Abrutschen im Leben zu vermeiden. Auf der Bühne entsteht erst aus der Überforderung Wahrheit. Und, klar, es geht um die absolute Selbstzerstörung. Ich verstehe das Theater als Ort, an dem wir unsere Dunkelheit ausleben können, um nicht von ihr in den Tod gerissen zu werden."

"Da kriege ich das Kotzen"

Kasimir und Karoline

Also das von wegen gratulieren: gratulieren kann der Karolin niemand zu dieser Verbindung. Kein Mensch!

Kasimir und Karoline

O'ZAPFT IS!

Energiearbeit

Zur Premiere von Frank Castorfs "Kasimir und Karoline"-Inszenierung portraitierte die Zeit Birgit Minichmayr: "'Energiearbeit ist unser Beruf', sagt sie. '1300 Augenpaare schauen auf dich. Du bist ein Medium für Gedanken, die unter dem liegen, was du sagst. Das ist eine große Kraft.'"

Energiearbeit